Sachschaden: Fahrer kollidiert mit Hauswand in St. Wendel und flüchtet

Ein Fahrer ist am Wochenende in St. Wendel mit einer Hauswand kollidiert und hat Sachschaden angerichtet. Danach hat er die Flucht ergriffen - Die Polizeu sucht jetzt Zeugen.

Gegen Hauswand gefahren
Ein Autofahrer ist in St. Wendel gegen eine Hauswand gefahren und dann vom Unfallort geflohen. Laut Pressemitteilung der Polizei St. Wendel soll der Unbekannte zwischen Samstagabend (31.08.2019, 22 Uhr) und Sonntagmorgen (01.09.2019, 10 Uhr)  mit einem größeren Fahrzeug „mit höherem Aufbau“ von der Wendalinusstraße kommend unterwegs gewesen sein.

Blechteile fielen auf Gehweg
Beim Abbiegen in die Balduinstraße streifte er dort ein Blech, das an einem Gebäude angebracht war und riss ein ca. 1,5 m langes Stück herunter. Teile davon fielen auf den darunterliegenden Gehweg. Der Fahrer entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizeiinspektion St. Wendel bittet um Hinweise unter (06851) 898 0.