Schaden bei Netto-Brand in Dillingen geht in die Millionen

Durch das Feuer in einem Dillinger "Netto" ist Schaden in Millionenhöhe entstanden. Die Polizei will jetzt die Ursache für das Feuer ermitteln.
Das Feuer zerstörte den "Netto" in Dillingen. Foto: BeckerBredel
Das Feuer zerstörte den "Netto" in Dillingen. Foto: BeckerBredel

Bei dem Brand des „Netto“-Marktes in der Merziger Straße in Dillingen ist enormer Sachschaden entstanden. Die Polizei schätzt, dass er in die Millionen geht, so ein Polizeisprecher am Dienstagnachmittag (4. Januar 2022) zur „Deutschen Presse-Agentur“.

Polizei ermittelt

Das Feuer war am späten Abend ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursachenforschung soll in wenigen Tagen zeigen, ob es sich möglicherweise um Brandstiftung gehandelt hat. Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz. Ein Teil des Supermarktdaches stürzte ein.

Fotos zeigen Lage vor Ort

Verwendete Quellen:
– Deutsche Presse-Agentur
– eigener Bericht