Schwerer Unfall bei Blieskastel: Auto überschlägt sich mehrfach

Am gestrigen Donnerstag (23. September 2021) kam es auf einer Landstraße bei Blieskastel zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Sowohl er als auch sein Beifahrer wurden verletzt. Zudem entstand an dem Auto ein wirtschaftlicher Totalschaden:

Schwerer Unfall bei Blieskastel. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Patrick Seeger

Schwerer Unfall bei Blieskastel

Am Donnerstag ist es gegen etwa 16.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Blieskastel-Blickweiler und Wolfersheim gekommen. Laut Angaben der Polizei verlor der 22-jährige Fahrer eines „VW Caddy“ aus bislang nicht geklärter Ursache nach einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Auto überschlägt sich mehrfach

In der Folge kam der Mann, der mit einem Beifahrer unterwegs war, von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Böschung. Das Auto überschlug sich im Anschluss mehrfach.

Zwei Personen verletzt

Hierbei wurden sowohl Fahrer als auch der Beifahrer verletzt. An dem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, der von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt wird. Die Fahrbahn musste während der Bergung des Fahrzeugs und der anschließenden Säuberung der Straße für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Blieskastel vom 24.09.2021