Tödlicher Unfall im Saarland: Fahrer stirbt auf B269N

Ein Mann ist bei einem Unfall auf der B269N im Kreis Saarlouis getötet worden. Die Straße ist derzeit voll gesperrt.
Die Strecke ist derzeit blockiert. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE
Die Strecke ist derzeit blockiert. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE

Bei einem Unfall auf der B269N ist am Freitagmorgen (6. Mai 2o22) ein Mann ums Leben gekommen. Die Strecke zwischen Ensdorf und Überherrn-Häsfeld ist derzeit in beiden Richtungen voll gesperrt.

BMW kracht in Laster

An dem Crash waren ein BMW und ein Audi sowie ein Lkw beteiligt. Der BMW war gegen 10.00 Uhr am Lisdorfer Berg in Höhe der Nobilia-Werke frontal in den Laster gekracht, wobei der Fahrer des Wagens tödlich verletzt wurde. Der Audi-Fahrer erlitt einen Schock.

Ursache noch unklar

Die genaue Unfallursache ist derzeit noch unklar. Sie soll jetzt ein Gutachter klären. Vor Ort sind neben der Polizei auch die Feuerwehr, mehrere Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und ein Notarzt. Die Sperrung dürfte noch mehrere Stunden dauern.

Verwendete Quellen:
- eigene Recherche
- Presse-Agentur BeckerBredel