Tödliches Unglück in St. Wendel: Frau von eigenem Auto überrollt

Eine 67-Jährige ist in St. Wendel-Osterbrücken von ihrem eigenen Auto überrollt worden und ums Leben gekommen. Die Feststellbremse des Wagens war entweder nicht angezogen oder hatte sich gelöst.
Die Frau starb bei dem Unfall. Symbolfoto: dpa-Bildfunk
Die Frau starb bei dem Unfall. Symbolfoto: dpa-Bildfunk

Bei einem Unglück im St. Wendeler Stadtteil Osterbrücken ist am Donnerstag (11. November 2021) eine Frau getötet worden. Der Vorfall ereignete sich in der Garage der 67-Jährigen, berichtet die „SZ“ mit Berufung auf die Polizei.

Frau von eigenem Auto überrollt

Die Saarländerin war gegen 15.00 Uhr dabei gewesen, ihr Auto aus- oder einzuräumen, als sich das Fahrzeug in Bewegung setzte. Zwar versuchte die Frau noch, den Wagen aufzuhalten. Doch das Auto überrollte sie.

Bremse löste sich oder war nicht angezogen

Nachbarn fanden die Frau schließlich unter ihrem Wagen liegen und alarmierten die Einsatzkräfte. Laut Medienbericht war die Feststellbremse nicht angezogen oder hatte sich gelöst.

Verwendete Quellen:
– Saarbrücker Zeitung