Unfall zwischen Pkw und 12-Tonnen-Traktor bei Friedrichsthal: Autofahrer schwer verletzt

Bei Friedrichsthal hat es einen Unfall zwischen einem Pkw und einem Traktor gegeben. Dabei wurde ein Autofahrer schwer verletzt.
Hier zu sehen: die Unfallstelle auf der L262. Foto: Feuerwehr Friedrichsthal/Facebook
Hier zu sehen: die Unfallstelle auf der L262. Foto: Feuerwehr Friedrichsthal/Facebook

Unfall zwischen Pkw und Traktor auf L262

Am frühen Freitagmorgen (7. Januar 2022) ist es auf der L262 in Höhe der Autobahnabfahrt Bildstock/Maybach zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie aus einem Facebook-Beitrag der Feuerwehr Friedrichsthal hervorgeht, waren ein Pkw und ein Traktor an der Kollision beteiligt.

Autofahrer schwer verletzt

Zum Unfallhergang hieß es: „Der Fahrer des Pkw hatte gerade die Autobahn verlassen, als er beim Abbiegen in Richtung Bildstock einen 12-Tonnen-Traktor übersah“. Infolgedessen kollidierten die beiden Fahrzeuge. „Der Traktor erwischte den Pkw in Höhe der Fahrertür“, so die Feuerwehr. Der Autofahrer erlitt den Angaben zufolge schwere Verletzungen. Auch wurde er in seinem Wagen eingeklemmt.

Rettungsaktion

Laut Mitteilung wurden um 07.24 Uhr beide Löschbezirke der Feuerwehr Friedrichsthal alarmiert. Auch der Rettungsdienst, die Polizei sowie ein Notarzt rückten zur Unfallstelle aus. Vor Ort sicherten die Feuerwehrleute zuerst die Einsatzstelle und das verunfallte Fahrzeug. Währenddessen verschaffte sich der Rettungsdienst „über die Beifahrerseite einen ersten Zugang zum Patienten„. Anschließend begann die Versorgung des Schwerverletzten, so die Retter:innen.

Die weitere Maßnahme in Abstimmung mit dem Notarzt: die Rettung des eingeklemmten Fahrers. Um eine möglichst schonende Rettung durchführen zu können, wurde der Feuerwehr zufolge das Fahrzeugdach des Pkw entfernt. Über das sogenannte Spineboard retteten die Einsatzkräfte die Person schließlich aus dem Auto. Die weitere Versorgung übernahmen Rettungsdienste und Notarzt, hieß es weiter. Der schwerverletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet und die Abfahrt wieder zum Teil für den Verkehr freigegeben worden.

Verwendete Quellen:
– Facebook-Beitrag der Feuerwehr Friedrichsthal, 08.01.2022