Unfall zwischen Saarwellingen und Hülzweiler: Drei Personen verletzt

Am Samstag (18.05.2019) kam es auf der L341 zwischen Hülzweiler und Saarwellingen zu einem Unfall, bei dem sich ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Schwalbach verletzte.

Verkehrsunfall bei Saarwellingen

Am Samstag ereignete sich gegen 18:05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L341 zwischen Hülzweiler und Saarwellingen. Der 25-jährige Unfallverursacher aus Lebach befuhr mit seinem Pkw die Strecke aus Hülzweiler kommend in Richtung Saarwellingen, hinter dem Pkw des 54-jährigen Unfallbeteiligten aus Schwalbach. Als der 54-jährige an der Einmündung zur Straße „Lachwald“ links abbiegen wollte und aufgrund von Gegenverkehr verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte dies der 25-jährige zu spät.

Er versuchte offenbar noch zu bremsen, wobei sich sein Fahrzeug zu drehen begann, mit dem davor befindlich Pkw kollidierte und auf die Gegenspur geschleudert wurde.

Ein entgegenkommender 60-jähriger Motorradfahrer aus Schwalbach kam zu Fall und wurde bei dem Unfall verletzt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.