Vermisstensuche in Homburg: Frau aus Pflegeheim verschwunden

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach Eva K.. Seit Montag ist die Frau aus einem Alten- und Pflegeheim in Homburg verschwunden.
Die vermisste Frau verschwand aus einem Alten- und Pflegeheim. Foto: Polizeiinspektion Homburg
Die vermisste Frau verschwand aus einem Alten- und Pflegeheim. Foto: Polizeiinspektion Homburg

+++ Update 9.25 Uhr +++

Die gesuchte Frau konnte in Saarbrücken angetroffen werden. Sie wird medizinisch betreut, ist jedoch wohlauf.

Ursprüngliche Meldung

Am Montagnachmittag (11. Dezember 2023), gegen 16.00 Uhr, verschwand Eva K. aus einem Alten- und Pflegeheim in Homburg. Seitdem fehlt von der Frau jede Spur. Der Polizei zufolge hat die vermisste Frau Bezug zu den Innenstädten von Homburg und Saarbrücken. Mit dem öffentlichen Aufruf und dem Foto hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Eva K. ist rechtsseitig gelähmt und ausschließlich mit einem Rollstuhl mobil, welchen sie aber meist vor sich herschiebt. Außerdem ist die Vermisste auf Insulin angewiesen und hat ihre Dosis am Montagabend nicht erhalten.

Beschreibung der Vermissten

  • etwa 1,54 Meter groß
  • circa 64 Kilogramm
  • leicht untersetzte Statur
  • rötliche, schulterlange Haare

Hinweise zum Aufenthaltsort von Frau K. bitte an die Polizeiinspektion in Homburg, Telefon: (06841)1060.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung Polizeiinspektion Homburg, 11.12.2023