Windrad bei Losheim bricht in Flammen aus

An einer Landstraße bei Losheim stand in der Nacht ein Windkraftrad in Flammen. Polizei und Feuerwehr mussten das Gelände stundenlang absperren, da Teile hinabstürzten.
In Losheim stand in der Nacht ein Windrad in Flammen. Foto: Feuerwehr
In Losheim stand in der Nacht ein Windrad in Flammen. Foto: Feuerwehr

In der Nacht von Mittwoch (28. Dezember 2022) auf Donnerstag (29. Dezember 2022) geriet zwischen Losheim am See und Rissenthal ein Windrad an der L 377 in Brand. Das Feuer betraf sowohl Teile der Rotorblätter, als auch das Motorhaus. Die Ursache für den Brand sind bislang unklar, so die Polizei Nordsaarland.

Die L377 zwischen Losheim und Rissenthal wurde voll gesperrt. Da Trümmerteile von dem etwa 100 Meter hohen Rad herabstürzten, musste die Feuerwehr das Gelände weiträumig abriegeln. Löschmaßnahmen an der Anlage selbst waren aufgrund der Höhe nicht möglich. Die Wehrleute beschränkten sich daher auf die Bekämpfung von Folgebränden am Boden.

Die Sperrung der Strecke zog sich bis in die späten Morgenstunden. Verletzungen erlitt niemand. Die Höhe des Schadens steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Verwendete Quellen:
– Polizei Nordsaarland
– Feuerwehr Losheim am See auf Facebook