Kinder-Inzidenz über 1.400: Dutzende Ausbrüche in Schulen im Kreis Saarlouis

Die Corona-Zahlen steigen im Saarland rasant an. Besonders hoch sind sie derzeit im Kreis Saarlouis. Hier liegt die Inzidenz alleine bei Kindern im Alter von 5 bis 14 bei über 1.400.

Immer mehr Kinder infizieren sich mit dem Coronavirus. Foto: Uwe Anspach/dpa-Bildfunk

Der Landkreis Saarlouis ächzt unter steigenden Corona-Zahlen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist dort am heutigen Dienstag (23. November 2021) mit deutlichem Abstand die höchste im gesamten Saarland.

Kinder-Inzidenz über 1.400

Viele Fälle zählte das Gesundheitsamt in den vergangenen Tagen an Schulen. Alleine in der letzten Woche wurden 226 Fälle bei Kindern im Alter zwischen fünf und 14 Jahren registriert. Das zeigen Daten des Statistikers Sebastian Mohr. Demnach liegt die Inzidenz in Saarlouis und Umgebung in dieser Altersgruppe bei rund 1.425. Allerdings sind diese Daten mit Vorsicht zu interpretieren: Schon wenige Neuinfektionen in einem speziellen Alter in einem Kreis können die Sieben-Tage-Inzidenz in dieser Gruppe in die Höhe schießen lassen.

Fälle an Schulen im Kreis Saarlouis

Am Dienstag meldete der Kreis Saarlouis Dutzende weitere Schulen, an denen Corona-Fälle registriert wurden:

  • Bous: Bisttalschule (eine positiv getestete Person, 26 weitere Kontaktpersonen)
  • Dillingen: Albert-Schweitzer-Gymnasium (4, 83)
  • Lebach: Grundschule St. Michael: (2, 10)
  • Lebach: Johannes-Kepler-Gymnasium (4, 0)
  • Lebach-Landsweiler: Kita St. Donatus (1, 0)
  • Nalbach: Grundschule (1, 0)
  • Nalbach: Schule am Litermont (1, 0)
  • Rehlingen: Kita Sonnenschein (1, 5)
  • Rehlingen: Kita St. Nikolaus (1, 0)
  • Saarlouis: GemS in den Fliesen (1, 0)
  • Saarlouis: Grundschule Vogelsang (2, 19)
  • Saarlouis: Gymnasium am Stadtgarten (2, 0)
  • Saarlouis: KBBZ (2, 0)
  • Saarlouis: Max-Planck-Gymnasium (3, 0)
  • Saarlouis-Fraulautern: Grundschule im alten Kloster (4, 0)
  • Saarlouis-Neuforweiler: Kita (1, 0)
  • Saarlouis-Steinrausch: Grundschule (1, 31)
  • Saarwellingen: Kinderland Campus I (1, 0)
  • Schmelz: Kettelerschule (2, 0)
  • Schmelz-Limbach: Stefanschule (1, 23)
  • Schwalbach: Johannes-Gutenberg-Schule (6, 0)
  • Schwalbach: Kirchbergschule (4, 0)
  • Schwalbach-Hülzweiler: Laurentiusschule (2, 0)
  • Siersburg: Grundschule (2, 0)
  • Wadgassen-Hostenbach: Grundschule (2, 11)
  • Wallerfangen: GemS (1, 0)
  • Wallerfangen: Grundschule (1, 0)
  • Wallerfangen: Kita St. Katharina (1, 0)

Kinder-Inzidenzen im Saarland

Auch die anderen Landkreise haben mit einer hohen Kinder-Inzidenz zu kämpfen. In allen liegen diese laut Mohrs Daten höher als in der Gesamtbevölkerung:

  • Regionalverband Saarbrücken: 5-14: 1.183; alle: 393
  • Kreis St. Wendel: 5-14: 416; alle: 238
  • Kreis Neunkirchen: 5-14: 598; alle: 264
  • Kreis Merzig-Wadern: 5-14: 854; alle: 372
  • Saarpfalz-Kreis: 5-14: 1.019; alle: 318

Verwendete Quellen:
– Landkreis Saarlouis: Corona-Ticker November 2021, 23.11.2021
– Sebastian Mohr: Risikogebiete
– eigene Berichte
– eigene Recherche