Polizei löst Verlobungsfeier in Burbach auf – Verstöße gegen Corona-Regeln

In Saarbrücken-Burbach hat die Polizei eine Verlobungsfeier aufgelöst. Gegen die Personen werden nun Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln eingeleitet.

Am späten Samstagnachmittag (15. Mai 2021) hat die Polizei in einer Privatwohnung in Saarbrücken-Burbach eine Verlobungsfeier festgestellt. Den Angaben zufolge ging zuvor ein Hinweis von einem Nachbarn ein.

„Da sich mehr als die fünf erlaubten Personen aus mehr als drei Haushalten in der Wohnung aufhielten, musste die Feier beendet werden“, teilte die Polizei mit. Gegen die Veranstalter sowie Gäste der Feier werden nun Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln eingeleitet, hieß es abschließend.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach, 16.05.2021

Meistgelesen