68-Jährige in Zweibrücken angefahren und schwer verletzt

Eine Fußgängerin wurde am gestrigen Freitag bei einem Verkehrsunfall in der Kaiserstraße in Zweibrücken schwer verletzt.

Kurz nach 12:00 Uhr wollte die Frau im Kreuzungsbereich Kaiserstraße/Bubenhausener Straße einen Fußgängerüberweg überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde. 

Der 81-jährige Fahrer wollte mit seinem grauen VW Golf recht abbiegen und übersah dabei die Fußgängerin, die sich bereits in der Mitte der Straße befand. Die Frau erlitt bei dem Zusammenstoß mehrere Knochenbrüche und musste ins Krankenhaus. Sie wurde jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt