Erneut mehrere Taschendiebstähle im Outlet-Center in Zweibrücken

Im Zweibrücker Outlet-Center kam es am Wochenende erneut zu Taschendiebstählen. Doch nicht in allen Fällen konnten die verantwortlichen Personen festgestellt werden.

Taschendiebstähle im Outlet-Center in Zweibrücken riefen am Samstag (9. November) die Polizei auf den Plan. Insgesamt berichten die Beamten von zwei mutmaßlichen Täterinnen sowie einem mutmaßlichen Täter.

Zweibrücken: Mehrere Taschendiebstähle im Outlet

Zunächst konnte ein Mann in einem Bekleidungsgeschäft im Outlet-Center auf frischer Tat ertappt werden. Spätere Ermittlungen der Beamten ergaben, dass dieser mehrere Ladendiebstähle am selben Tag begangen hatte. Der Gesamtschadenswert beläuft sich auf 512 Euro, so die Polizei.

Zwischen 15.00 und 17.00 Uhr kam es zu weiteren Vorfällen: Zwei unbekannte Täterinnen sollen in diesem Zeitraum zwei Taschendiebstähle begangen haben. Die Taten wurden von der Videoüberwachung aufgenommen. Allerdings konnten die Beamten die gesuchten Frauen nicht mehr auffinden. 

Die mutmaßlichen Täterinnen trugen auffällig bunte Kleidung und Schals, heißt es. Die Polizeiinspektion Zweibrücken, Tel. (06332)9760, oder per Mail an [email protected], bittet um Zeugenhinweise zum Diebstahl.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Zweibrücken, 10.11.2019