Schulen, Kita, Hort: Fast 100 neue Quarantäne-Fälle im Kreis Saarlouis

Weitere Corona-Fälle sind an Bildungseinrichtungen im Kreis Saarlouis registriert worden.
Auch eine Kita und ein Hort sind vom Virus betroffen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk
Auch eine Kita und ein Hort sind vom Virus betroffen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk
Auch eine Kita und ein Hort sind vom Virus betroffen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk
Auch eine Kita und ein Hort sind vom Virus betroffen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk

Der Landkreis Saarlouis hat neue Corona-Fälle an Bildungseinrichtungen gemeldet. Betroffen sind mehrere Schulen, ein Kinderhort und eine Kita, so die Verwaltung am Freitag (23. April 2021).

Die betroffenen Einrichtungen

Neue Fälle zählte das Gesundheitsamt hier:
Lebach: BBZ (1 positiv getestete Person, für weitere 6 Personen wurde Quarantäne ausgesprochen)
Lebach: Caritas Kinderhort (1 | 3)
Lebach: Theeltalschule (1 | 15)
Rehlingen-Siersburg: Lothar-Kahn-Schule (1 | 20)
Saarlouis: Gemeinschaftsschule in den Fliesen (1 | 49)
Schmelz: Kita St. Josef (3 | 4)

Corona im Kreis Saarlouis

Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis beträgt derzeit rund 155 (Vorwoche: 111). Seit Beginn der Pandemie gab es hier 7.363 Corona-Fälle. 144 Menschen sind mit oder an einer Infektion gestorben. Alle aktuellen Zahlen aus dem Saarland finden sich hier.

Verwendete Quellen:
– Landkreis Saarlouis: Corona-Ticker April 2021