Auto-Fahrer in Saarbrücken mit Pfefferspray angegriffen

In der Nacht auf Sonntag (26. Mai 2024) hat jemand in Saarbrücken einen Auto-Fahrer mit Pfefferspray angegriffen. Die Polizei sucht Leute, die etwas gesehen haben:
Das Opfer wurde mit Pfefferspray attackiert. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa-Bildfunk
Das Opfer wurde mit Pfefferspray attackiert. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa-Bildfunk

Dieser Text wurde mithilfe von KI generiert und von der Redaktion vor Veröffentlichung überprüft.

Bitte beachten: Wörtliche Zitate wurden nach Empfehlung der DIN-Norm für Leichte Sprache (DIN SPEC 33429) ggfs. ebenfalls angepasst.

Originaltext und -zitate im Originalbeitrag: Pkw-Fahrer in Saarbrücken mit Pfefferspray attackiert

Es war früh um 1.20 Uhr am Sonntagmorgen (26. Mai 2024). Es passierte dort, wo die Friedhofsallee in die Deutschherrnstraße in Alt-Saarbrücken übergeht. Dort haben zwei Fußgänger und der 56-jährige Fahrer eines Peugeot 206 gestritten.

Danach haben die zwei unbekannten Personen den Fahrer durch das offene Auto-Fenster mit Pfefferspray angegriffen. Nach dem Angriff sind die Angreifer weggerannt.

Wer etwas gesehen hat, soll bitte die Polizei in Saarbrücken-Stadt anrufen. Die Telefonnummer ist (0681)9321-233.