Autofahrer (19) überschlägt sich auf K 139 bei Serrig

Am Freitagabend, 16.09.2022 kam es zu einem Unfall zwischen Serrig und Panzhaus/ Greimerath.
(c) Wilfried Hoffmann
(c) Wilfried Hoffmann

Mit Auto überschlagen 

Gegen 17.oo Uhr befuhr ein 19 Jähriger aus dem Kreis St.Wendel die K139 von Serrig in Richtung Panzhaus. In einer scharfen Rechtskurve vor der „schönen Aussicht“ kam der Fahrer ins Schleudern, befuhr die angrenzende Böschung und kam nach einem Überschlag auf dem Dach liegend zum Stillstand. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, Der Fahrer kam mit mittelschweren Verletzungen und weiteren Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus.

Galerie leider ist nicht verfügbar

Feuerwehr sichert Unfallstelle 

Die Feuerwehr Serrig stellte den Brandschutz sicher und sorgte in der unübersichtlichen Kurve für die Verkehrsführung. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Im Einsatz war neben der FFW Serrig der Notarzt und ein Rettungswagen aus Saarburg sowie die Polizeiinspektion Saarburg zur Unfallaufnahme an der Einsatzstelle. Zum Zeitpunkt des Unfall war die Fahrbahn feucht und etwas „schmierig“. Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Saar-Mosel-News