Autofahrer (21) bei Unfall auf B327 Morbach verletzt

Am Mittwochabend, 06.07.2022 kam es gegen 22.15 Uhr in Morbach im Einmündungsbereich B327 / B269 (Humos) zu einem Verkehrsunfall.
(c) Polizei Morbach
(c) Polizei Morbach

Vorfahrt missachtet 

Der Unfallverursacher wollte im genannten Einmündungsbereich von der B269 kommend nach links auf die B327 in Fahrtrichtung Trier abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 21-jährigen Autofahrers, der die B327 von Morbach kommend, ebenfalls in Fahrtrichtung Trier befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Ein leicht Verletzter 

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der 21-jährige PKW-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von ca. 10.000,- Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Keine Verkehrsbehinderungen 

Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht. Im Einsatz waren das DRK und eine Funkstreife der Polizei Morbach.

Pressemitteilung Polizei Morbach