Beliebteste Eisdiele im ganzen Bundesland ist in Trier

In den vergangenen Wochen konnte bei dem Gourmetmagazin "Falstaff" für die beliebtesten Eisdielen der jeweiligen Bundesländer abgestimmt werden. Nun stehen die Sieger fest und für Rheinland-Pfalz gewann im knappen Rennen eine Trierer Eisdiele:
Die Eissaison hat begonnen. Foto: picture alliance/dpa
Die Eissaison hat begonnen. Foto: picture alliance/dpa

Der Sommer hat begonnen und mit ihm auch die Eissaison. Ob bei einem Stadtbummel oder als Treffen mit Freunden, ein Eis auf die Faust geht immer.
Auch in diesem Jahr überzeugen die Klassiker wie Schokolade, Erdbeere oder Stracciatella die Gäste. Nichtsdestotrotz probieren viele Eisdielen immer wieder ausgefallene und neue Kreationen aus, welche mal besser und mal schlechter bei den Kund:innen ankommen. Doch welche Eisdiele kommt denn generelle bei den Gästen am besten an?

Welche Eisdiele ist die Beste?

In den vergangenen Wochen hat man die Möglichkeit bei dem Gourmetmagazin „Falstaff“ für die beliebteste Eisdiele im jeweiligen Bundesland abzustimmen. Bereits in der Vorentscheidung haben es für das Land Rheinland-Pfalz drei Eisdielen aus der Region geschafft: das italienische Eiscafé Rigoni aus Trier, die Eisdiele Christis ebenfalls aus Trier und das Eiscafé Venezia aus Birkenfeld.

Knappes Rennen

Die Entscheidung um die beliebteste Eisdiele in Rheinland-Pfalz war sehr knapp. Doch nun stehen die Sieger fest: Christis aus Trier konnte das Rennen für sich entscheiden. Die mitten in der Innenstadt gelegene Eisdiele überzeugte am Ende die Kund:innen und holten mit 25 Prozent den Sieg. Knapp dahinter mit 24 Prozent steht ebenfalls ein Eiscafé auf Trier, das Ital. Eiscafé Rigoni in der Paulinstraße. Mit 22 Prozent und somit auf Platz drei ist N’Eis aus Mainz. Das Eiscafé Venezia hat es auf auf Platz 4 geschafft.

Sieger der anderen Länder

Beitrag Falstaff (08.06.2023)