„Die Eiskönigin“ kommt nach Trier – auf Schlittschuhen

Im März 2024 kommt "Die Eiskönigin" nach Trier - mit einem Mix aus Eistanz, Akrobatik und Musical. Die weltweit erfolgreichen Songs aus "Frozen" 1 & 2 werden dabei live performt. Noch sind einige Tickets verfügbar.
Die Musik-Show "Die Eiskönigin" kommt mit den Songs aus dem Musical nach Trier. Foto: Facebook/ Pluspunkt Events
Die Musik-Show "Die Eiskönigin" kommt mit den Songs aus dem Musical nach Trier. Foto: Facebook/ Pluspunkt Events

„Die Eiskönigin“: Musik-Show auf Eis in Trier

Die Songs der international erfolgreichen Animationsfilme „Die Eiskönigin 1 & 2“ (OV: Frozen) kommen auf die europäischen Bühnen – und zwar auf Eis. In einer neuen Musik-Show performen Figuren wie Elsa und Anna Hits wie „Lass es los“ und Co. bei Eistanz und Zirkusakrobatik.

Im Frühjahr des nächsten Jahres (6. März 2024) kommt die Show auch nach Trier. Die Europahalle verwandelt sich dann in die magische Wintermärchenwelt. Große und kleine Besucher:innen können sich auf eine Show aus Eistanz und atemberaubender Zirkusakrobatik freuen.

Live-Performance von Hit-Songs mit Eistanz und Akrobatik

Für die „On Ice“-Adaption interpretiert das Ensemble aus Musical-Solist:innen, Eistänzer:innen und Akrobat:innen das Märchen vor einem riesigen LED-Bühnenbild. Die Songs werden dabei alle live gesungen. Mit dabei sind etwa Schneemann Olaf mit „Im Sommer“ sowie Kristoff und sein Rentier Sven mit „Rentiere sind besser als Menschen“. Auch die Songs „Willst du einen Schneemann bauen“, „Wo noch niemand war“, „Zeige dich“ und „Liebe öffnet Türen“ bringt die Truppe auf die Bühne.

Für die Show wurden 300 prachtvolle Kostüme entworfen. Im Ensemble sind zudem auch Star-Artist:innen und Preisträg:innen zahlreicher internationaler Zirkusfestivals unter anderem in Monte Carlo, Paris, Latina (Italien), Girona (Spanien) und Zhuhai Hengqin Chimelong (China).

Wenige Tickets für die Show in Trier übrig

Wenige Tickets für die Musik-Show auf Eis am 6. März 2024 um 19.00 Uhr in der Europahalle Trier sind noch erhältlich. Je nach Sitzplatz kosten die Karten zwischen 41 und 57 Euro für Erwachsene und 27 bis 35 Euro für Kinder. Zu kaufen gibt es die Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen der Region, sowie bei Ticketmaster und Eventim.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung von Pluspunkt-Events