Polizei kündigt Blitzer in Trier an: Kontrollen zwischen Weihnachten und Silvester

Die Polizei hat im Raum Trier für die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr wieder Geschwindigkeitskontrollen angekündigt. Hier gibt es die Übersicht für die geplanten Blitzer vom 27. bis 30. Dezember 2023:
Ein Schild kündigt die Polizeikontrolle an. Symbolfoto Blitzer: picture alliance / dpa
Ein Schild kündigt die Polizeikontrolle an. Symbolfoto Blitzer: picture alliance / dpa

Blitzer in Trier und Umgebung in dieser Woche

Von Mittwoch (27. Dezember 2023) bis Samstag führt die Polizei in Trier und der Region an Autobahnen, Bundesstraßen, Landstraßen und Kreisstraßen wieder Geschwindigkeitskontrollen durch. Das Polizeipräsidium Trier hat die mobilen Blitzer an mehreren Stellen angekündigt. An den Weihnachtstagen sind keine Kontrollen geplant. Wo sie postiert werden, seht ihr in unserer Übersicht:

Mittwoch, 27. Dezember

  • B50, Altrich
  • A1, Hetzerath
  • Trier-Heiligkreuz, An der Ziegelei

Donnerstag, 28. Dezember

  • B49, Wittlich
  • B418, Minden
  • Trier-Mitte/Gartenfeld, Bergstraße

Freitag, 29. Dezember

  • A64, Trier
  • L348, Fohren-Linden
  • Trier-Zewen, Fröbelstraße

Samstag, 30. Dezember

  • Trier-Zewen, Fröbelstraße

Geblitzt worden? Das sind die Bußgelder

Wer außerorts in seinem Pkw geblitzt wird, muss diese Bußgelder zahlen:

Geschwindigkeits­überschreitung Bußgeld in Euro
Bis 10 km/h 20
11 bis 15 km/h 40
16 bis 20 km/h 60
21 bis 25 km/h 100
26 bis 30 km/h 150
31 bis 40 km/h 200
41 bis 50 km/h 320
51 bis 60 km/h 480
61 bis 70 km/h 600
Über 70 km/h 700

Innerorts werden diese Bußgelder fällig:

Geschwindigkeits­überschreitung Bußgeld in Euro
Bis 10 km/h 30
11 bis 15 km/h 50
16 bis 20 km/h 70
21 bis 25 km/h 115
26 bis 30 km/h 180
31 bis 40 km/h 260
41 bis 50 km/h 400
51 bis 60 km/h 560
61 bis 70 km/h 700
Über 70 km/h 800

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Polizeipräsidiums Trier, 06.12.2023
– Mitteilung der Stadt Trier