14-Jähriger fährt ohne Führerschein durch Saarbrücken

Die Polizei in Saarbrücken-Burbach hat in der vergangenen Nacht (20. - 21. Dezember 2020) einen Jugendlichen ohne Führerschein hinterm Steuer eines Autos erwischt.
Ein 14-Jähriger war ohne Führerschein mit dem Auto einer Bekannten unterwegs. Symbolfoto: Pixabay
Ein 14-Jähriger war ohne Führerschein mit dem Auto einer Bekannten unterwegs. Symbolfoto: Pixabay
Ein 14-Jähriger war ohne Führerschein mit dem Auto einer Bekannten unterwegs. Symbolfoto: Pixabay
Ein 14-Jähriger war ohne Führerschein mit dem Auto einer Bekannten unterwegs. Symbolfoto: Pixabay

Ein 14-Jähriger aus Saarbrücken war in der Nacht von Sonntag auf Montag mit dem Pkw einer Bekannten in Burbach unterwegs. Er fuhr den Wagen, obwohl er aufgrund seines Alters natürlich nicht im Besitz eines Führerscheins ist. 

Die Besatzung eines Streifenwagens der Polizeiinspektion Burbach bemerkte den Jugendlichen, weil er ohne Licht fuhr. Die Beamt:innen hielt den jungen Mann an. Nicht nur den Teenager erwartet nun ein Verfahren. Auch gegen die Fahrzeughalterin wird ermittelt.  

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach