53-Jähriger stirbt bei Unfall auf A8 nahe Friedrichsthal

Tödlicher Unfall auf der Autobahn 8 in Höhe der Ausfahrt Friedrichsthal-Maybach: Hier starb am Dienstagnachmittag ein 53-jähriger Mann aus dem Saarland. Die Fahrbahn war für lange Zeit gesperrt.
Bei einem Unfall auf der A8 starb am Dienstag ein 53-Jähriger. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE.
Bei einem Unfall auf der A8 starb am Dienstag ein 53-Jähriger. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE.
Bei einem Unfall auf der A8 starb am Dienstag ein 53-Jähriger. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE.
Bei einem Unfall auf der A8 starb am Dienstag ein 53-Jähriger. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 ist am Dienstagnachmittag (2. Oktober) ein 53-Jähriger gestorben.

Nach SOL.DE-Informationen war der Mann gegen 15.50 Uhr auf der rechten Fahrbahn der A8 in Richtung Saarlouis mit seinem VW unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Maybach fuhr dann ein Laster vom Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn auf, die beiden Fahrzeuge stießen zusammen.

[legacy_gallery images=“47237,47238,47239,47240″ title=“Tödlicher Unfall auf A8 | Fotos: Brandon-Lee Posse/SOL.DE“ teaser=““ ]

Die Luftrettung versuchte noch, den Fahrer des VW zu reanimieren. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät. Seine 53-jährige Ehefrau und die gemeinsame 16-jährige Tochter wurden schwer verletzt. 

Ein Gutachter wurde eingeschaltet. Er soll jetzt die genaue Unfallursache klären.

Die Polizei sperrte die Richtungsfahrbahn zwischen Elversberg und dem Kreuz Saarbrücken. Mittlerweile ist die Fahrbahn wieder frei. Autofahrer hatten mit langen Staus zu kämpfen.

Aktuelle Verkehrsmeldungen aus dem Saarland hier