Ab 2020: Neuer Direktflug von Saarbrücken nach Ägypten

Im kommenden Jahr gibt es am Flughafen Saarbrücken-Ensheim eine neue Flugstrecke. Die soll die Gäste direkt zum ägyptischen Touristenort Hurghada führen. Allerdings ist noch ein wenig Geduld gefragt.
Hier zu sehen: ein Teil des Flughafens in Saarbrücken-Ensheim. Symbolfoto: BeckerBredel
Hier zu sehen: ein Teil des Flughafens in Saarbrücken-Ensheim. Symbolfoto: BeckerBredel
Hier zu sehen: ein Teil des Flughafens in Saarbrücken-Ensheim. Symbolfoto: BeckerBredel
Hier zu sehen: ein Teil des Flughafens in Saarbrücken-Ensheim. Symbolfoto: BeckerBredel

Vom Flughafen Saarbrücken per Direktflug nach Hurghada: Das soll ab dem 05. Mai 2020 möglich sein, wie der „SR“ berichtet. Möglich wird die neue Verbindung durch die Flieger der „Corendon Airlines“. Wie aus dem Medienbericht hervorgeht, werden diese die Strecke immer dienstags bedienen.

Wer sich bereits jetzt einen der ersten Flüge zum beliebten Strandort am Roten Meer sichern möchte, kann sich freuen. Denn die „Buchungsmöglichkeit werde in den nächsten Tagen freigeschaltet“, so SR. Der Geschäftsführer des Saarbrücker Flughafens rechnet jedenfalls mit „reger Nachfrage“.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk