Ab morgen können Impftermine für Kinder im Saarland gebucht werden

Im Saarland beginnt die Terminvergabe für Kinderimpfungen am Freitag (10. Dezember 2021). Dann können sich in den Impfzentren auch Kinder zwischen 5 und 11 Jahren impfen lassen.
Morgen wird die Terminvergabe für Kinderimpfungen im Saarland freigeschaltet. Symbolfoto: Paul Vernon/dpa-Bildfunk
Morgen wird die Terminvergabe für Kinderimpfungen im Saarland freigeschaltet. Symbolfoto: Paul Vernon/dpa-Bildfunk

„Ab morgen können online und über die Hotline Termine für Kinderimpfungen gebucht werden“, erklärt die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) in einer Pressemitteilung. Die STIKO empfiehlt die Impfung für Kinder von 5 bis 11 Jahren, wenn diese bestimmte Vorerkrankungen oder Kontakt zu Risikopersonen haben. „Auch gesunde Kinder sollen darüber hinaus bei individuellem Wunsch geimpft werden können. Die Empfehlung des Expertengremiums schaffe nun die notwendige wissenschaftliche Unterstützung“, so Bachmann.

Impftermine für Kinder ab dem 16. Dezember verfügbar

Das Ministerium habe die Vorbereitungen in den vier Impfzentren abgeschlossen. Sobald der Impfstoff geliefert ist, könne es losgehen. „Wir haben die Impfzentren mit eigens eingerichteten Kinderimpfkabinen ausgestattet und werden ab morgen früh die Terminbuchungsoption für die Impftermine freischalten“, heißt es in der Pressemitteilung. Die ersten Termine gebe es ab dem 16. Dezember. Sobald das Impfzentrum in Saarbrücken geöffnet ist, sind auch dort Kinderimpfungen möglich.

Auch gesunde Kinder können sich impfen lassen

Laut Bachmann, habe das Saarland großen Wert darauf gelegt, dass Ärzt:innen mit pädiatrischer Erfahrung die Kinderimpfungen durchführen. Diese können die Vakzine auch Kindern ohne Vorerkrankungen verabreichen, wenn ein Wunsch der Kinder und Eltern oder Sorgeberechtigten besteht. Dabei sei es jedoch wichtig, dass alle Sorgeberechtigten einverstanden sind. Mindestens einer oder eine muss das Kind zur Impfung begleiten und kann das Einverständnis auch für den oder die andere geben.

Ministerium berät über weiteres Vorgehen

Das Gesundheitsministerium will am Freitag mit saarländischen Kinderärzt:innen, der Kassenärztlichen Vereinigung und der Ärztekammer über das weitere Vorgehen beraten. Thema soll dabei insbesondere der Umgang mit allen impfwilligen Kindern ab 5 Jahren, die nicht unter die Empfehlung fallen, sein. Auch diesen wolle man ein Angebot machen.

Die Terminbuchungen für eine Impfung in den Impfzentren starten am morgigen Freitag, 10.12., ab 10:00 Uhr über das Impfportal oder die Hotline unter 0681/ 501-4422 oder 0800/9991599.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung des Gesundheitsministeriums