Alm-Events in Landsweiler-Reden auf 2021 verschoben

Zur Eindämmung des Coronavirus sind im Saarland alle Großveranstaltungen bis 31. August verboten. Davon betroffen: die Alm-Events in Landsweiler-Reden. Zu einem gänzlichen Ausfall der Veranstaltungen kommt es jedoch nicht; alle Künstler sollen stattdessen im kommenden Jahr auf der Bühne stehen.
Die Sommeralm 2020 in Landsweiler-Reden ist abgesagt. Sie findet im nächsten Jahr statt. Archivfoto: Carsten Johann/SOL.DE
Die Sommeralm 2020 in Landsweiler-Reden ist abgesagt. Sie findet im nächsten Jahr statt. Archivfoto: Carsten Johann/SOL.DE
Die Sommeralm 2020 in Landsweiler-Reden ist abgesagt. Sie findet im nächsten Jahr statt. Archivfoto: Carsten Johann/SOL.DE
Die Sommeralm 2020 in Landsweiler-Reden ist abgesagt. Sie findet im nächsten Jahr statt. Archivfoto: Carsten Johann/SOL.DE

Eigentlich hätte es ein ereignisreiches Pfingsten auf der Alm in Landsweiler-Reden werden sollen. Über vier Tage sollte dort auf dem „Tropical Mountain“, dem „Alm Open Air“, auf „La Fiesta“ und auf einem Konzert von Pop-Sängerin Sarah Connor gefeiert werden. Doch daraus wird nichts – zumindest nicht in diesem Jahr.

Veranstaltungen finden 2021 statt

„Unser Team hat in der vergangenen Wochen Tag und Nacht für euch gearbeitet und Künstler, Managements, Firmen und Partner kontaktiert“, heißt es auf der Webseite von Alm-Events. Das Ergebnis: alle Veranstaltungen werden auf 2021 verschoben. Das sind die neuen Termine:

– „Tropical Mountain“: Freitag, 21. Mai 2021
– „Alm Open Air“: Samstag, 22. Mai 2021
– „La Fiesta“: Sonntag, 23. Mai 2021
– „Sarah Connor“ Open Air: Montag, 24. Mai 2021

Alle bereits gekauften Tickets sowie erhaltene Bändchen sind nach Angaben der Veranstalter automatisch für das kommende Jahr gültig. „Solltet ihr dennoch euer Ticket zurückgeben wollen, werden wir dies ebenfalls für euch möglich machen“, heißt es darüber hinaus. Dazu genüge eine E-Mail mit entsprechenden Informationen an [email protected].

Verwendete Quellen:
Webseite Alm-Events
– eigener Bericht