„Amateurtor des Jahres“ im Saarland gesucht: So könnt ihr abstimmen

Zehn außergewöhnliche Treffer sind für das saarländische "Amateurtor des Jahres 2023" nominiert. Die Sportschau hat die Abstimmung eröffnet. So könnt ihr für euren Favoriten oder eure Favoritin voten:
Die Sportschau sucht das saarländische Amateurtor des Jahres. Symbolfoto: Pixabay
Die Sportschau sucht das saarländische Amateurtor des Jahres. Symbolfoto: Pixabay

Die „Sportschau“ sucht aktuell das saarländische Amateurtor des Jahres 2023. Unter den vielen Einsendungen hat die Redaktion die zehn besten ausgewählt. Nun stehen sie zur Abstimmung bereit. Das Tor mit den meisten Stimmen gewinnt. Der Sieger oder die Siegerin darf mit einer Begleitung zum Hallenmasters-Finale 2024. Preise winken jedoch auch für den zweiten und dritten Platz.

Auf der Liste stehen die schönsten Tore von Spielerinnen und Spielern verschiedener Amateurligen im Saarland. Unter den Treffern sind etwa Fallrückzieher oder Schüsse, die von der Mittellinie aus in den Kasten flogen.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Das sind die Nominierten

1. Aaliyah Eifler vom 1. FC Saarbrücken Frauen (III) traf gegen Niederlinxweiler.

2. Corentin Bund schoss für den SV Saar 05 ein bemerkenswertes Tor.

3. Collin Loth landete für die B-Jugend der DJK St. Ingbert in der Landesliga-Qualifikation gegen den SV Merchweiler einen Treffer.

4. Gibriel Darkaoui konnte für die U21 der SV Elversberg gegen die Sportfreunde Köllerbach punkten.

5. Mexhid Kadrija traf für den FC Rastpfuhl im Saarland-Pokal gegen die SpVgg Quierschied.

6. Ein 13-jähriger Spieler der U15 JFG Saarschleife mit dem Spitznamen „Klose“ schaffte es mit einem Treffer gegen die Jungs der U16 auf die Liste.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

7. Beim Derby in Limbach schoss Maik Wegmann ein spektakuläres Tor für den 1. FC Schmelz.

8. Tyler Notarrigo von den B-Junioren SV Elversberg konnte den Ball mit einem Fallrückzieher ins Tor des TuS Koblenz bugsieren.

9. Matteo d’Ottavio ist für einen Treffer für die D-Jugend JFG Saarschleife für das Amateurtor des Jahres nominiert.

10. Lennox Wegner verwandelte einen Schuss aus der Ferne beim Spiel der JFG Saarlouis/Dillingen in ein Tor.

Abstimmung läuft

Alle Tore zum Anschauen gibt es auf der Website der Sportschau. Noch bis zum Donnerstag (18. Januar 2024) um 23.59 Uhr könnt ihr online für euren Favoriten oder eure Favoritin abstimmen. Die Sportarena gibt den Gewinner oder die Gewinnerin am Sonntag (21. Januar 2024) im SR-Fernsehen bekannt.

Verwendete Quellen: 
– Sportschau