Auto überschlägt sich in Saarwellingen: Drei Personen verletzt

Am Samstag (20. März 2021) kam es in Saarwellingen zu einem schweren Unfall, bei dem drei Personen verletzt worden sind. Ein 21-Jähriger, der mit zwei Insassen unterwegs war, hatte sich mit seinem Auto überschlagen, weil er einem anderen Fahrzeug ausweichen musste.
In Saarwellingen wurden drei Personen bei einem Unfall verletzt. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Malte Christians
In Saarwellingen wurden drei Personen bei einem Unfall verletzt. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Malte Christians
In Saarwellingen wurden drei Personen bei einem Unfall verletzt. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Malte Christians
In Saarwellingen wurden drei Personen bei einem Unfall verletzt. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Malte Christians

Unfall in Saarwellingen

Am Samstagabend kam es gegen 17.50 Uhr zu einem Unfall in Saarwellingen. Ein 21-jähriger Autofahrer war mit zwei Personen im Alter von 19 und 22 Jahren auf der L142 von Saarwellingen in Richtung Hoxberg unterwegs, als ihm plötzlich ein überholendes Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegenkam.

Auto überschlägt sich

Um eine Kollision zu vermeiden, wich der 21-Jährige auf den Grünstreifen aus. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge überschlug sich das Auto und blieb im Böschungsbereich auf dem Dach liegen.

Drei Personen bei Unfall verletzt

Alle drei Insassen wurden bei dem Unfall verletzt. Laut Angaben der Polizei trug aber glücklicherweise niemand schwerere Verletzungen davon. Die drei Personen sollen nach kurzer Behandlung bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden sein.

Polizei sucht Hinweise

Konkrete Hinweise zum vermeintlich überholenden Fahrzeug liegen bislang nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Lebach unter der Telefonnummer 06881-5050 in Verbindung zu setzen.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Lebach vom 21.03.2021