Autofahrer verursacht Stromausfall in St. Ingbert und flüchtet

In einer Straße in St. Ingbert fiel in der Nacht von Freitag auf Samstag (21. Dezember 2019) der Strom aus. Verantwortlich war ein Autofahrer.
In der Pastor-Theiß-Straße fiel wegen des Unfalls der Strom aus. Symbolfoto: Bernd Settnik/dpa-Bildfunk
In der Pastor-Theiß-Straße fiel wegen des Unfalls der Strom aus. Symbolfoto: Bernd Settnik/dpa-Bildfunk
In der Pastor-Theiß-Straße fiel wegen des Unfalls der Strom aus. Symbolfoto: Bernd Settnik/dpa-Bildfunk
In der Pastor-Theiß-Straße fiel wegen des Unfalls der Strom aus. Symbolfoto: Bernd Settnik/dpa-Bildfunk

Zwischen 4:15 und 4:45 am heutigen Morgen kam der bislang unbekannte Fahrer mit seinem ebenso unbekannten Auto in einer Linkskurve der Pastor-Theiß-Straße von der Fahrbahn ab. 

Daraufhin kollidierte er mit einem Stromverteilerkasten, der sich am Straßenrand befand. Dieser wurde dabei komplett zerstört. Durch die Beschädigung fiel in mehreren Anwesen der Straße in St. Ingbert der Strom aus. Die Stadtwerke konnten diesen mittlerweile wiederherstellen. 

Am Unfallort wurden mehrere Fahrzeugteile gefunden. Der unbekannte Verursacher flüchtete jedoch nach dem Zusammenstoß. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls. 

Sollte jemand die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf einen Täter geben können, wird gebeten sich an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter (06894) 1090 zu wenden.