Autokorso auf A8 bei Dillingen: Hochzeitsgesellschaft legt Autobahn lahm

Am Samstag (24. August 2019) blockierte ein Autokorso die A8 in Höhe Dillingen-Mitte. Der Grund: eine Hochzeitsfeier.
Symbolfoto: Polizei Düsseldorf
Symbolfoto: Polizei Düsseldorf
Symbolfoto: Polizei Düsseldorf
Symbolfoto: Polizei Düsseldorf

Vorfall auf der Autobahn bei Dillingen: Nach Angaben der Polizei ereignete sich hier am Samstag, um 14.04 Uhr, eine Korso-Bildung im Zuge einer Hochzeitsfeier.

Im Bereich des Autobahndreiecks Saarlouis hatten zunächst zwei Fahrzeuge mit eingeschalteten Warnblinklichtern sowohl die rechte als auch linke Fahrbahn blockiert. Danach folgten weitere Autos der Hochzeitsgesellschaft – und sorgten durch eine langsame Fahrweise für Verkehrsbehinderungen.

Nachdem sich alle Wagen der Gesellschaft dem Korso angeschlossen hatten, fuhren die Pkw an der Anschlussstelle Dillingen-Mitte ab. Und das auf Anweisung der Polizei. Auf dem dortigen Autobahnparkplatz zeigte sich die Hochzeitsgesellschaft gegenüber den eingesetzten Beamten jedoch verbal aggressiv und unkooperativ, heißt es.

Mögliche Betroffene sollen sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer (06831)9010 in Verbindung setzen.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Saarlouis, 26.08.2019