Axt-Randalierer in Neunkirchen unterwegs

Ein 26-Jähriger hat gestern (19. Juni) in der Neunkircher City für einen Großeinsatz gesorgt.
Der Täter bei der Festnahme. Foto: Becker & Bredel
Der Täter bei der Festnahme. Foto: Becker & Bredel
Der Täter bei der Festnahme. Foto: Becker & Bredel
Der Täter bei der Festnahme. Foto: Becker & Bredel

Laut Polizei befand sich der Mann in einem „psychischen  Ausnahmezustand“ und randalierte in der Max-Braun-Straße.

Dabei war er mit einem Messer und einer Axt bewaffnet. Als die Polizei eintraf, zog er sich in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses zurück – und drohte, die Wohnung zu zerstören.

Den Einsatzkräften gelang es schließlich gegen 21 Uhr, den Mann zur Aufgabe zu überreden.

Mit Verwendung von SZ-Material.