Bestnoten für Wasserqualität von Bostalsee und Losheimer Stausee

Laut Wirtschaftsministerium Saar glänzen der Bostalsee und der Losheimer Stausee auch 2021 wieder mit Bestnoten. Die gab es den Angaben zufolge jeweils für die „ausgezeichnete“ Wasserqualität. Dennoch ist beim Baden wegen Corona auf erhöhten Infektionsschutz zu achten.

Hier zu sehen: der Bostalsee. Foto: Wikimedia Commons/Magnus Manske/CC BY-SA 3.0
Hier zu sehen: der Bostalsee. Foto: Wikimedia Commons/Magnus Manske/CC BY-SA 3.0

Bestnoten für Wasserqualität von Saar-Badegewässern

„Der Bostalsee und der Losheimer Stausee glänzen auch 2021 wieder mit Bestnoten„, so die Pressestelle des Wirtschaftsministeriums Saar am Dienstag (15. Juni 2021). Erhebungen der EU-Kommission bestätigen den Angaben zufolge „die ausgezeichnete Qualität“ der beiden Badegewässer. Dazu sagte Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU): „Das Badevergnügen im kommenden Sommer muss nicht ins Wasser fallen. Die Qualität unserer Badegewässer ist sehr gut […]“.

Infektionsschutz muss auch 2021 beachtet werden

„Im Zuge der Corona-Pandemie ist beim Baden im kommenden Sommer 2021 dennoch auf erhöhten Infektionsschutz zu achten„, so die Gesundheitsministeriums-Pressestelle. Zwar gilt eine Übertragung des Coronavirus über das Wasser beim Baden „als äußerst unwahrscheinlich“. Dennoch könnten „Ansteckungen auch in und um Badegewässer nicht ausgeschlossen werden“, hieß es. Aus diesem Grund sollten die Hygienemaßnahmen und Mindestabstände sowohl im Wasser als auch auf umliegenden Liegewiesen beachtet werden.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Pressestelle des Wirtschaftsministeriums Saar, 15.06.2021
– Verwendetes Foto: Wikimedia Commons/Magnus Manske/CC BY-SA 3.0