Bilder: Hochwasser im Saarland und Umgebung

Land unter an Saar, Blies und Co.: Steigende Pegelstände sorgen im Saarland unter anderem für Straßensperrungen und Staus. Doch auch bei den Nachbarn machen sich Hochwasser bemerkbar. So beispielsweise in Luxemburg. Hier waren die Feuerwehren seit dem gestrigen Montagabend (3. Januar 2020) nahezu 300 Mal im Einsatz.
In Saarbrücken kommt es aufgrund des Hochwassers zu einer Sperrung der Stadtautobahn. Foto: BeckerBredel
In Saarbrücken kommt es aufgrund des Hochwassers zu einer Sperrung der Stadtautobahn. Foto: BeckerBredel
In Saarbrücken kommt es aufgrund des Hochwassers zu einer Sperrung der Stadtautobahn. Foto: BeckerBredel
In Saarbrücken kommt es aufgrund des Hochwassers zu einer Sperrung der Stadtautobahn. Foto: BeckerBredel

Dauerhaft hat es nicht nur in weiten Teilen des Saarlandes in der Nacht zum heutigen Dienstag (4. Februar 2020) geregnet. Auch an der Mosel, im Kreis Trier-Saarburg, stiegen die Pegel beständig. Die Konsequenz: Hochwasser – und damit verbunden zahlreiche Einsätze für Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, THW sowie freiwillige Helfer.

Live-Blog: Hochwasser im Saarland – A620 gesperrt

Luxemburg stellte hier keine Ausnahme dar. Laut „dpa“ musste die Feuerwehr dreimal Menschen aus Autos befreien, in denen sie von Wasser eingeschlossen waren. In Saarbrücken wurde zudem die Stadtautobahn am frühen Dienstagmorgen voll gesperrt.

Hochwasser im Saarland und Umgebung: Das sind die Bilder

Seit gestern haben unsere Fotografen, aber auch viele Benutzer der sozialen Netzwerke, die Hochwasser in zahlreichen Schnappschüssen festgehalten. Die interessantesten sowie spektakulärsten Bilder haben wir hier für euch gesammelt.

Saar

 



 

Blies



 

Mosel



 

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte
– Deutsche Presse-Agentur
– Twitter
– Instagram
– Facebook