Corona-Fälle am BBZ St. Ingbert: rund 80 Personen in Quarantäne

Am BBZ in St. Ingbert sind zwei Personen mit dem Coronavirus infiziert. Wie die Pressestelle des Saarpfalz-Kreises am Donnerstagabend (24. September 2020) mitteilte, müssen rund 80 Personen in Quarantäne, darunter 24 Lehrkräfte.

Zwei Corona-Fälle BBZ St. Ingbert

Am BBZ in St. Ingbert sind zwei Schüler/innen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises am Donnerstagabend mit. 

In der Folge müssen rund 80 Schüler/innen und Lehrkräfte, die mit den Infizierten in Kontakt waren in häusliche Quarantäne. In einer aktuellen Mitteilung des Saarpfalz-Kreises heißt es:
„Als Kontaktperson betroffen sind 24 Lehrer, 23 Schülerinnen/Schüler der Klasse S-FB 12 sowie 16 Schülerinnen/Schüler der Klasse PF 12 B; weiterhin 15 Schülerinnen/Schüler des Französischkurses WF 12 A, 12 C sowie 12 D“.

Laut Angaben des Gesundheitsamtes des Saarpfalz-Kreises werden die betroffenen Schüler/innen und Lehrer/innen am kommenden Montag (28. September 2020) auf Corona getestet. Zudem wurde für die Betroffenen eine 14-tägige Quarantäne bis zum 5. Oktober 2020 angeordnet. 

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Saarpfalz-Kreises vom 24.09.2020