„Das perfekte Dinner“ im Saarland – Dienstag bei Vanessa: „Ich erwarte Perfektion“

In dieser Woche findet "Das perfekte Dinner" auf VOX im Saarland statt. Weiter geht's am Dienstag (15. Dezember 2020) bei Kandidatin Vanessa in St. Ingbert. Die Runde erweist sich abermals als trinkfest.
Am Dienstag kochte Vanessa in St. Ingbert für die Saarland-Runde bei "Das perfekte Dinner". Fotos: TVNOW
Am Dienstag kochte Vanessa in St. Ingbert für die Saarland-Runde bei "Das perfekte Dinner". Fotos: TVNOW
Am Dienstag kochte Vanessa in St. Ingbert für die Saarland-Runde bei "Das perfekte Dinner". Fotos: TVNOW
Am Dienstag kochte Vanessa in St. Ingbert für die Saarland-Runde bei "Das perfekte Dinner". Fotos: TVNOW

Am Dienstag geht es bei „Das perfekte Dinner“ im Saarland in der Nähe von St. Ingbert weiter. Nach einer offenbar feuchtfröhlichen Nacht bei Jan, ist nun Vanessa dran. „Ein bisschen viel haben wir doch ins Gläschen reingeschaut, aber – kriegen wir hin“, eröffnet sie bei der Begrüßung.

Vanessa war bereits bei „Shopping Queen“

Wie auch ihr Mitstreiter am Vortag hatte die heute 29-Jährige bereits einen Auftritt im Privatfernsehen. Bei der ersten Ausgabe von Shopping Queen in Saarbrücken im Jahr 2016 belegte sie den dritten Platz. Die Karriere als Fashion-Bloggerin hat Vanessa inzwischen an den Nagel gehängt, um in der Seniorenbetreuung zu arbeiten. 

Exmann attestierte Kandidatin mangelnde Kochkünste

Für die Teilnahme beim Dinner hat sie eine besondere Motivation: Ihr Exmann hatte bei der Saarland-Woche im Jahr 2015 gewonnen. Die Kochkünste seiner damaligen Partnerin stellte er allerdings in einem wenig schillernden Licht dar.: „Der Christian hat an seinem Gastgeberabend erzählt, dass ich nicht kochen kann und wenn ich mal koche, dass es nicht schmeckt„, erzählt Vanessa.

[legacy_code][/legacy_code]

Das Menü am Dienstag

Umso höher sind die Ansprüche der Dienstags-Kandidatin an sich selbst: „Ich erwarte Perfektion“, erklärt die 29-Jährige. Auf dem Menü steht ein etwas feuriges Türmchen aus Süßkartoffel, Lachs, Avocado und Mango zur Vorspeise, ein schlotziges Kartoffelgratin, süße Karotten und Rinderfilet mit Kräuterkruste im Hauptgang und zur Nachspeise ein Apple Crumble mit cremiger Vanillesoße

Rohes Rind mit reichlich Wein und Old Fashioned

Das mit der Perfektion klappt allerdings nicht so ganz. Das allzu rohe Rinderfilet schicken die Gäste geschlossen zurück in den Ofen und das Kartoffelgratin ist den Mitstreitern nicht „schlotzig“ genug. Wie bereits am Vortag macht der Wein allerdings wett, was beim Essen nicht so läuft. Ganz nach dem Motto: „Darauf trinke ich!“, bahnt sich in der Saarland-Runde der ein oder andere Kater an. Denn zum Nachtisch gibt’s noch einen Old Fashioned. Einziger Wermutstropfen: Vanessa hatte zu wenig Zeit, um mitzutrinken. 

Vorsicht Spoiler: Wie viel Punkte konnte Vanessa erkochen?

Mit ihrem Abend kann die Dienstags-Kandidatin dann aber doch ganz zufrieden sein. Auch wenn es für die Perfektion nicht ganz gereicht hat, schiebt sie sich mit 29 Punkten mit einigem Abstand vor Jan auf den vorerst ersten Platz. Am Mittwoch geht es christlich weiter. Die Saarländer:innen sind dann zu Gast bei Pastor Lars in Altenkessel.

„Das perfekte Dinner“ im Saarland wird vom 14. bis 18. Dezember 2020 um 19.00 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Alle Folgen gibt es nach der Ausstrahlung auch zum Stream auf TVNOW

Verwendete Quellen:
– TVNOW