Die dritte Filmbörse Saar findet am Wochenende in Völklingen statt

Bereits zum dritten Mal findet im Saarland die große Filmbörse Saar statt. Nach zwei Stationen in Saarbrücken geht's dieses Mal nach Völklingen - mit neuem Motto.
Die dritte Filmbörse Saar findet in der Kulturhalle Völklingen statt und dreht sich ums Thema Fantasy. Foto: Filmbörse Saar
Die dritte Filmbörse Saar findet in der Kulturhalle Völklingen statt und dreht sich ums Thema Fantasy. Foto: Filmbörse Saar
Die dritte Filmbörse Saar findet in der Kulturhalle Völklingen statt und dreht sich ums Thema Fantasy. Foto: Filmbörse Saar
Die dritte Filmbörse Saar findet in der Kulturhalle Völklingen statt und dreht sich ums Thema Fantasy. Foto: Filmbörse Saar

Die dritte Ausgabe der Filmbörse Saar steht ganz im Zeichen der Fantasie oder besser: von Fantasy.  Beim „Sword & Sorcery“ Special kommen Fans von Drachen, Schwertern und Magiern voll auf ihre Kosten. 

Laut Veranstalter steht dabei der Aspekt des Familien-Events mehr im Vordergrund. Das Angebot bei der Börse und dem Rahmenprogramm umfasst alle Genres. Sogar Hartgesottene dürften im FSK18-Raum „Uncut & Unzensiert“ fündig werden. 

Das Programm der Filmbörse in Völklingen

Das Programm umfasst alles, was das Cineasten-Herz begehrt. Bei der Verkaufsbörse gibt es nicht nur Filme auf Blu-Ray, DVD und für Nostalgiker sogar auf VHS, sondern auch Sammlereditionen, Merchandise, Accessoires, Poster, Klamotten und mehr. Unter den Anbietern sind unter anderem „Tape’O’Mania“ und „Das kleine schwarze Horrorlädchen“. 

Neben der Filmbörse als solcher dreht sich auch das Rahmenprogramm ganz ums Thema Fantasy. Im Cineroom werden natürlich Filme vorgeführt. Dazu halten Autoren, Musikproduzenten und anderen Filmschaffenden – überwiegend aus dem Saarland – Vorträge und Diskussionen rund um den Filmmarkt.

Kostüm-Wettbewerb, Filmquiz und mehr

Außerdem gibt’s auch in diesem Jahr wieder was zu gewinnen. Beim Kostüm Contest winken Überraschungspakete mit Filmen und Merch im Wert von über 250 Euro. Das Kostüm, egal ob Cosplay oder historische authentisches Outfit, sollte natürlich zum Motto passen. Alle Hobbits, Elfen, Zauberer und was euch sonst so einfällt, können teilnehmen. Die professionelle Jury kürt am Ende den Sieger. 

Auch abseits des Kostümwettbewerbs sollte dank verschiedenster Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder niemandem langweilig werden. Unter anderem gibt es eine Fotoecke, eine Stop-Motion-Film Station und LARP Kampf. Außerdem können sich die Experten unter euch natürlich auch im traditionellen Filmquiz den Fragen rund um „Sword und Sorcery“ stellen. Zu gewinnen gibt es auch hier Filmpakete im Wert von 250 Euro

Während der gesamten Veranstaltung stehen die Filmemacher, Veranstalter und Aussteller, ebenso wie die anwesenden Cosplayer euch natürlich Rede und Antwort.

Die 3. Filmbörse Saar findet in der Kulturhalle Völklingen-Wehrden statt.  Die Veranstaltung beginnt am Samstag, dem  16. März, um 11 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro. Für alle Kinder bis 12 Jahren ist der Eintritt frei.

Weitere Infos gibt es auf der Facebook-Seite der Filmbörse

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Stadt Völklingen 
• Filmbörse Saar bei Facebook