Dreister Paketbote in Völklingen wirft Päckchen weg und behält wertvolle Inhalte

In Völklingen hat ein Paketbote Päckchen weggeworfen, statt sie auszuliefern. Zuvor hatte der 22-Jährige den Inhalt aussortiert und wertvollere Stücke behalten.
Statt die Päckchen auszuliefern, sortierte der Bote sie aus und warf sie weg. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa-Bildfunk
Statt die Päckchen auszuliefern, sortierte der Bote sie aus und warf sie weg. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa-Bildfunk

Die Polizeidienststelle in Völklingen erhielt am Samstag gegen 11:20 Uhr die Mitteilung, dass jemand hinter einem Glascontainer in Fenne Müll entsorgt hatte.

Als die Beamt:innen eintrafen, stellten sie fest, dass der Fahrer eines Paketdienstleisters dort Päckchen abgeladen hatte. Statt sie auszuliefern, hatte der 22-Jährige diese entsorgt.  Wertvollere Inhalte wie Markenkleidung und Unterhaltungselektronik hatte der Paketbote zuvor aussortiert, um sie selbst zu behalten. Die Polizei stellte die Ware sicher und leitete Strafverfahren ein.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Polizeiinspektion Völklingen