Fleischkäs-Drive-In bietet nach Tierschutz-Demo auch vegane Variante an

Seit etwas mehr als einer Woche steht am derzeit geschlossenen Calypso in Saarbrücken der „Fleischkäs-Drive-In“. Ab der kommenden Woche gibt es dort auch veganen Fleischkäse. Dafür sorgten Demonstrant:innen.

Am "Fleischkäs-Drive-In" am Calypso in Saarbrücken gibt es jetzt auch veganen Fleischkäse. Foto: Vegabunden
Am „Fleischkäs-Drive-In“ am Calypso in Saarbrücken gibt es jetzt auch veganen Fleischkäse. Foto: Vegabunden

Gleich am Morgen der Eröffnung des „Fleischkäs-Drive-In“ auf dem Parkplatz des „Calypso“-Bades erwartete die Betreiber überraschender Besuch. Mit Plakaten und Schutzmasken demonstrierten Tierschützer:innen friedlich an der Einfahrt. 

Betriebsleiter sucht Gespräch mit Demonstrant:innen

Statt sich über die Kritik zu ärgern, suchte Betriebsleiter Dennis Ries den Austausch mit den Demonstrant:innen. Das Gespräch dauerte eine halbe Stunde. „Es wurde gestikuliert und es ging hin und her, das Team zitterte fast“, so das „Calpyso“ in einer Pressemitteilung. Dann kam Ries zurück, Flyer in den Händen und ein Lächeln im Gesicht. „Schauen Sie mal hier, dort können wir auch veganen Fleischkäse beziehen. Das ist doch ein gutes Zeichen“, verkündete er.

Veganer Fleischkäse ab kommender Woche am Drive-In

Wie bereits bei der Einrichtung des „Fleischkäs-Drive-In“ wurde das Unterfangen umgehend in die Tat umgesetzt. Sowohl Vegetarier:innen als auch Fleischesser:innen probierten den „Vleischkäse“ beim Testessen. Er wurde einstimmig für gut befunden. Ab Dienstag (8. Dezember 2020) gibt es auch den veganen Fleischkäse am Foodtruck. 

„Vleischkäse“ wird im Saarland produziert

Produziert wird mit regionalen Produkten im Saarland. Die „Vegabunden“, die den „Vleischkäse“ herstellen, bieten etwa auch veganen Schwenker an. Alle Waren sind nicht nur rein pflanzlich, sondern auch ökologisch und saisonal. „Die besten Gründe für einen Bissen ins vegane Vergnügen, wie wir finden“, so das Calypso-Team.

Vegane Alternative zum gleichen Preis

Obwohl der vegane Leberkäse im Einkauf teurer ist, wird der „Vleischkäse“ am Foodtruck zum gleichen Preis angeboten. Ein „Weck“ kostet 2,50 Euro. Ries erklärt: „Auch wenn wir keinen Gewinn erzielen ist es damit möglich die vegane Alternative attraktiv zu machen“. Natürlich gibt es auch weiterhin den traditionellen Fleischkäse.

Der „Fleischkäs-Drive-In“ steht auf dem Parkplatz des Calypso in Saarbrücken. Er ist von 06.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet, solange der Vorrat reicht.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung Calypso Bade- & Saunawelt
Die Vegabunden

Meistgelesen