Frontalcrash bei Saarwellingen: Zwei Personen verletzt

Bei einem Unfall in der Nähe von Saarwellingen wurden am Mittwochnachmittag (26. Dezember 2018) zwei Personen verletzt.

Symbolfoto: BeckerBredel
Symbolfoto: BeckerBredel

Wie die Polizeiinspektion Lebach meldet, befuhr am Mittwoch zunächst ein 39-Jähriger die B 405 (in Richtung Saarwellingen) mit seinem Auto. Kurz hinter der Auffahrt zur A8 geriet der Autofahrer allerdings auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte er in einen entgegenkommenden Pkw.

Beide Insassen in diesem Auto wurden bei dem Zusammenstoß verletzt, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Zur Untersuchung brachte man die Verletzten in ein Krankenhaus. Unfallursache war, so die Beamten, offenbar Übermüdung in Verbindung mit alkoholischer Beeinflussung.

Dem 39-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Weitere Details dazu sind laut Polizei nicht bekannt.