Heute vermehrt Fluglärm im Saarland: Das ist der Grund

Im Saarland ist am heutigen Dienstag (26. April 2022) vielerorts mehr Fluglärm zu hören als sonst. Das hat einen ganz simplen Grund:
Im Saarland sind am heutigen Dienstag (26. April 2022) mehr Flugzeuge als sonst unterwegs. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand
Im Saarland sind am heutigen Dienstag (26. April 2022) mehr Flugzeuge als sonst unterwegs. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Am Dienstag mehr Fluglärm im Saarland

Am heutigen Dienstag ist im Saarland vielerorts weitaus mehr Fluglärm zu hören als sonst üblich. So gingen bei der SOL.DE-Redaktion am Dienstagmorgen gerade aus dem Regionalverband Saarbrücken viele Anfragen ein, warum dort so viele Flugzeuge am Himmel unterwegs sind.

Erhöhtes Flugaufkommen wegen Ukraine-Konferenz in Ramstein

Hintergrund des regen Flugverkehrs über dem Saarland ist laut einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ („Lauter Fluglärm am Himmel – deshalb fliegen heute mehr Flugzeuge über das Saarland“) die heutige Ukraine-Konferenz im Ramstein (Rheinland-Pfalz). Auf Einladung der USA beraten sich dort heute Vertreter:innen zahlreicher Länder über den Ukraine-Krieg.

Das wird heute in Ramstein besprochen

Die Deutsche Presse-Agentur schrieb am heutigen Dienstagmorgen über die Ukraine-Konferenz in Ramstein: „Zur Konferenz auf der größten US-Airbase außerhalb der Vereinigten Staaten hat US-Verteidigungsminister Lloyd Austin rund 40 Staaten eingeladen. Ein Ziel der Beratungen sei die dauerhafte Sicherheit und Souveränität der Ukraine, hieß es. US-Angaben zufolge soll es etwa um den Verteidigungsbedarf der Ukraine gehen – über den aktuellen russischen Angriffskrieg hinaus. Unter den eingeladenen Ländern sind dem Vernehmen nach auch Nicht-Nato-Staaten. Das US-Verteidigungsministerium hatte betont, dass das Treffen nicht unter dem Dach des Bündnisses stattfinde“.

US-Verteidigungsminister Austin und US-Außenminister Antony Blinken waren noch kurz vor der Konferenz zu Besuch in Kiew. Dabei hatten sie der Ukraine weitere Militärhilfen zugesagt. Man habe zudem wichtige Informationen erhalten, was die Ukraine konkret benötigt. Die Details will man heute in Ramstein besprechen.

Wegen Konferenz zahlreiche Flüge auch über dem Saarland

Zu dem von den USA initiierten Treffen mit den Verteidigungsminister:innen von Nato-Partern und weiteren Verbündeten müssen am heutigen Dienstag natürlich zahlreiche Personen eingeflogen werden. Das bedeutete bereits am Dienstagmorgen mehr Flugzeuge über dem Saarland als sonst. Mit erhöhtem Fluglärm ist auch am Abend im Saarland zu rechnen, wenn die Konferenz zu Ende ist. Einen genauen Zeitpunkt hierfür gibt es allerdings noch nicht.

Verwendete Quellen:
– Saarbrücker Zeitung
– Deutsche Presse-Agentur