In Saarbrücken entsteht ein neues XL-Hotel und Shopping-Center

Gegenüber der Europa-Galerie soll nach Planungen der Hamburger B&L Gruppe ein weiteres Groß-Hotel gebaut werden. In dem Gebäude soll außerdem ein Shopping-Center entstehen. Es ist bereits der dritte Hotel-Neubau in Saarbrücken.
In diesem Gebäude gegenüber der Europa-Galerie entsteht ein Hotel mit Shopping-Fläche. Foto: BeckerBredel
In diesem Gebäude gegenüber der Europa-Galerie entsteht ein Hotel mit Shopping-Fläche. Foto: BeckerBredel
In diesem Gebäude gegenüber der Europa-Galerie entsteht ein Hotel mit Shopping-Fläche. Foto: BeckerBredel
In diesem Gebäude gegenüber der Europa-Galerie entsteht ein Hotel mit Shopping-Fläche. Foto: BeckerBredel

 Über 4.400 Quadratmeter Hotelfläche und dazu 3.300 Quadratmeter Einkaufsfläche sollen auf dem Gelände entstehen. Bis 2021 soll der Bau abgeschlossen sein.

Nur wenige Meter weiter wird an der Congresshalle bereits ein Vier-Sterne-Intercityhotel gebaut. Auch am alten Hauptpostamt und in der Nähe des Arbeitsamtes in der Hafenstraße sollen neue Hotels entstehen. Darüber hinaus wird das sanierte Vier-Sterne-Résidence-Hotel bald wiedereröffnet. Jedes der Hotels wird über mindestens 145 Zimmer verfügen.

Der Geschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) äußerte sich gegenüber der „SZ“ verhalten zum Neubau: „Langsam wird es eng hier, da kommen ja hunderte Betten dazu.“ Da müsse auch die touristische Entwicklung mithalten. In den letzten Jahren ging diese immerhin schonmal bergauf. Laut Informationen der „SZ“ stieg die Zahl der Ankünfte zwischen 2008 und 2017 um 37,5 Prozent, Übernachtungen um 25,2 Prozent.

Verwendete Quellen:
• Saarbrücker Zeitung
• B&L-Gruppe