Ja, das ist kein Fiebertraum: Globus verkauft tatsächlich ein Fleischkäsweck-Kostüm

Globus ist mal wieder ein Marketing-Coup gelungen. Das saarländische Handelsunternehmen hat ein Kostüm in den Handel gebracht, das seinem kultigen Fleischkäsweck nachempfunden ist. Wie viel es kostet und wie es bei den Leuten ankommt:
Das Kostüm ist vielerorts schon ausverkauft. Fotos: Globus
Das Kostüm ist vielerorts schon ausverkauft. Fotos: Globus

Globus verkauft Fleischkäse-Kostüm

Pirat, Tier und Prinzessin gehören wohl zu den beliebtesten Kostümen an Fastnacht. Wer es ein wenig ausgefallener mag, verkleidet sich vielleicht als Huhn, Sumo-Ringer oder Fee. Wem das noch nicht reicht, für den hat das saarländische Unternehmen Globus was im Angebot: ein Fleischkäse-Kostüm.

Verkleidung wird im Netz geteilt

Ja, richtig gelesen: Der Einzelhandelsriese verkauft eine Verkleidung im Look seines beliebten Fleischkäswecks – in „limitierte Auflage“, wie es im Werbeprospekt heißt. Auf Twitter machte ein Foto des Kostüms jetzt die Runde. „Stell dir vor, du kommst in eine Kanzlei und dann steht da eine menschliche Leberkäsesemmel“, schrieb der Account „Anwaltsgelaber“. Auch auf mydealz, einem Portal für Schnäppchenjäger:innen, wurde die Fleischkäse-Verkleidung geteilt.

Twitter (X)

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter (X) angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Das sagen die User

Die Meinungen der User:innen sind geteilt: Manche feiern die Verkleidung („Irgendwie brauche ich dieses Kostüm“; „Das.Beste.Was.Passieren.Kann!“), andere verstehen den Hype nicht („Uff, wenn der Fleischkäse wenigstens zum Anbeißen aussehen würde“, „Ähhm … Nein.“).

Globus hat zwei Jahre auf Veröffentlichung gewartet

Wie die „SZ“ meldet, wollte Globus die Verkleidung schon im Frühling 2021 auf den Markt bringen. Doch wegen Corona wurde der Verkauf auf dieses Jahr verschoben. Mehrere Abteilungen sollen an der Entwicklung beteiligt gewesen sein.

Wie viel das Kostüm kostet

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich als Fleichskäsweck zu verkleiden, dem sei gesagt: Das Kostüm hat einen stattlichen Preis von rund 30 Euro – und es ist vielerorts schon ausverkauft. Zum Glück gibt es noch kulinarische Alternativen auf dem Markt: Manche Händler bieten Verkleidungen als Rostwurst, Sushi oder Pizza an.

Verwendete Quellen:
– Tweet von Anwaltsgelaber, 12.02.2023
– mydealz
– Saarbrücker Zeitung
– eigene Recherche