Jugendlicher in Nohfelden schlägt und würgt 15-Jährige Freundin

Am gestrigen Freitag (8. Juli 2022) kam es in Nohfelden, im Ortsteil Walhausen, zu einem Fall von häuslicher Gewalt. Involviert war ein jugendliches Pärchen.
Zwischen einem jungen Paar in Nohfehlden eskalierte ein Streit in Gewalt. Symbolfoto: Maurizio Gambarini/dpa-Bildfunk
Zwischen einem jungen Paar in Nohfehlden eskalierte ein Streit in Gewalt. Symbolfoto: Maurizio Gambarini/dpa-Bildfunk

Die Polizei Nordsaarland wurde am Abend über den Vorfall informiert. Im Laufe eines Beziehungsstreits habe ein 19-Jähriger seiner 15-jährigen Freundin zunächst ins Gesicht geschlagen und sie im Anschluss am Hals gewürgt. Daraufhin habe die Jugendliche ihm in den Bauch geschlagen.

Als die Einsatzkräfte eintragen, stellten sie fest, dass der junge Mann bereits vor der Auseinandersetzung alkoholisiert mit einem Motorroller von zu Hause weggefahren und später wieder zurückgekommen war. Die Beamt:innen führten einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 1,2 Promille ergab. Darüber hinaus war er im Besitz von Betäubungsmitteln.

Der 19-Jährige musste daher zur Blutentnahme auf die Wache. Im Anschluss durfte er nicht mehr zu Hause übernachten. Die Polizei leitet nun mehrere Strafverfahren gegen beide Personen ein.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Polizeiinspektion Nordsaarland