Aus 30 mach 50: Täter überkleben Schild in Wadern

In Wadern-Kostenbach haben Unbekannte ein 30er-Schild mit dem Aufdruck „50“ überklebt. Wenige Meter weiter steht ein fester Blitzer.

Das Schild steht unmittelbar vor einem Blitzer. Symbolfoto: Robert Michael/dpa-Bildfunk

Unbekannte haben im Waderner Stadtteil Kostenbach ein Temposchild überklebt. Ein Verkehrsteilnehmer hatte das in der Nacht auf den heutigen Sonntag (25. Juli 2021) festgestellt.

Schild steht vor Blitzer

Laut Polizei zeigt das Zeichen in der Nonnweiler Straße normalerweise 30 Kilometer pro Stunde als Geschwindigkeitsbegrenzung. Auf der von den Täter:innen angebrachten Folie stand aber der Aufdruck „50“. Besonders fies: Das Schild steht unmittelbar vor einem festen Blitzer. Ob Fahrer:innen wegen der Überklebung in die Radarfalle gerieten, ist unklar.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen mehrerer Straftaten ein. Jetzt werden Hinweise gesucht, Tel. (06871)90010.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion St. Ingbert, 25.07.2021