Corona im Saarland: Vier Todesfälle gemeldet – Zahl der Geheilten steigt

Das saarländische Gesundheitsministerium hat vier neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt gegeben. Deutlich stieg die Zahl der Geheilten im Vergleich zum Vortag.
Aktuelle Zahlen zum Coronavirus im Saarland hat das Gesundheitsministerium mitgeteilt. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk
Aktuelle Zahlen zum Coronavirus im Saarland hat das Gesundheitsministerium mitgeteilt. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk
Aktuelle Zahlen zum Coronavirus im Saarland hat das Gesundheitsministerium mitgeteilt. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk
Aktuelle Zahlen zum Coronavirus im Saarland hat das Gesundheitsministerium mitgeteilt. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk

Die Gesamtzahl der Coronavirus-Infektionen im Saarland ist am Dienstag (28. April 2020) um acht auf jetzt 2.526 gestiegen. Das teilte das Gesundheitsministerium mit. Die Angaben beziehen sich auf den Stand von 18.00 Uhr.

Vier Todesfälle gemeldet

130 Menschen kamen bislang im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus ums Leben, vier mehr als am Vortag wurden gemeldet. Darunter sind eine 82-Jährige, die bereits am Samstag verstorben war, ein 69-Jähriger, der am Montag ums Leben gekommen war, sowie ein 62-Jähriger und ein 58-Jähriger. Sie stammen alle aus dem Regionalverband Saarbrücken. Drei von ihnen lebten in Pflegeheimen.

790 aktuell infiziert

1.606 Patienten aus dem Saarland gelten den Angaben des Gesundheitsministeriums zufolge als geheilt, eine Steigerung von 60 im Vergleich zum Montag. Rechnet man die Toten und Geheilten aus der Gesamtzahl der Fälle im Saarland heraus, ergibt sich die Zahl der aktiven Infektionen. Im Saarland sind aktuell 790 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, ein Minus von 56 gegenüber dem Vortag.

In den saarländischen Krankenhäusern befinden sich zurzeit 152 Personen, die mit SARS-CoV-2 infiziert sind. Davon sind 42 in intensivmedizinischer Behandlung.

Coronavirus in den Landkreisen

Die Gesamtzahl der Fälle verteilt sich wie folgt auf die Kreise:
Regionalverband Saarbrücken: 1.125
Landkreis Saarlouis: 503
Saarpfalz-Kreis: 316
Landkreis Neunkirchen: 232
Landkreis Merzig-Wadern: 190
Landkreis St. Wendel: 160

Wie die Statistik zustande kommt

Das saarländische Gesundheitsministerium versendet einmal am Tag Angaben zu der Entwicklung der Coronavirus-Zahlen. Es weist darin nur Fälle auf, die von den Gesundheitsämtern der Landkreise und des Regionalverbands bestätigt wurden. Über die tägliche Anzahl der Tests macht das Ministerium keine Angaben.

Begriffserklärung

Zahl der Fälle: Sie gibt die Gesamtzahl der Fälle im Saarland seit dem ersten Auftreten des Coronavirus an. Sie zeigt damit nicht an, wie viele Menschen zum aktuellen Zeitpunkt mit dem Virus infiziert sind. Genesene und Tote werden aus dieser Zahl nicht herausgerechnet.

Zahl der Genesenen: Sie gibt die Gesamtzahl der Personen an, die mit dem Coronavirus infiziert waren und inzwischen wieder geheilt sind.

Zahl der Intensivpatienten: Sie gibt die aktuelle Zahl der Personen an, die sich mit einer Coronavirus-Infektion auf einer Intensivstation befinden.

Zahl der Toten: Sie zeigt die Gesamtzahl der Menschen an, die an den Folgen der Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Gesundheitsministeriums, 28.04.2020
– Mitteilung des Regionalverbands Saarbrücken, 28.04.2020
– eigene Recherche

____________________________________

Ihr wollt während der Corona-Krise helfen?

Einkaufen für ältere Nachbarn, Abholung von Rezepten uvw.
Jetzt Hilfe anmelden: Saarländer halten zusammen