Fernseh-Wetterfrosch kommt für nicht alltägliche Veranstaltung nach Neunkirchen

Nach Angaben der Kreisstadt Neunkirchen steht in der Gebläsehalle Anfang November eine "nicht alltägliche Jubiläumsveranstaltung" bevor. Besuch wird dabei vom Fernseh-Meteorologen Sven Plöger erwartet. Um was es beim Event geht:
Fernseh-Meteorologe Sven Plöger kommt im November 2022 nach Neunkirchen. Foto: Sebastian Knoth
Fernseh-Meteorologe Sven Plöger kommt im November 2022 nach Neunkirchen. Foto: Sebastian Knoth

Zwölf Jahre „Klimaprojekt“ in Neunkirchen

2010, also vor zwölf Jahren, hat die Stadt Neunkirchen gemeinsam mit der Stadtverwaltung, der Sparkasse und der Kommunalen Energie & Wasserversorgung AG das „Klimaprojekt“ aus der Taufe gehoben. Bei dem langfristig angelegten Kooperationsprojekt geht es nach Angaben der Stadt im Kern um die Vermittlung von Informationen rund um den Klimaschutz. Dazu würden etwa Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und Veranstaltungen angeboten – bislang mehr als 300 an der Zahl.

„Die Pandemie führte dazu, dass das zehnjährige Jubiläum mehrfach vertagt werden musste“, hieß es seitens der Stadt Neunkirchen. Jetzt stehe das Zwölfjährige an. Gefeiert wird am 7. November 2022, ab 18.00 Uhr, in der Gebläsehalle, wie aus einer entsprechenden Mitteilung hervorgeht. „Die Projektträger KEW, Sparkasse Neunkirchen und Kreisstadt Neunkirchen laden alle Interessierten zu einer nicht alltäglichen Jubiläumsveranstaltung ein“. Zum Jubiläum soll auch ein bekanntes Gesicht erscheinen.

Fernseh-Wetterfrosch Sven Plöger kommt nach Neunkirchen

„Als Referent konnte der Fernseh-Meteorologe Sven Plöger gewonnen werden“, hieß es im Vorfeld der Veranstaltung. Der Wetterfrosch, so die Stadt, „hat sich insbesondere im Kontext der Klimadiskussionen als kompetenter und motivierender Redner mit hohem Unterhaltungswert einen Namen gemacht“. Thematisieren werde er im Rahmen des Events den Klimawandel – „in seiner begeisternden Art“. Plöger werde schildern, „was dringend zu tun ist und was man besser lassen sollte“.

Auch Petra Berg (SPD), Ministerin für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz, ist laut Mitteilung als Gast geladen. Zudem soll Michael Geisler von „Geoscopia“ am Abend „einen kleinen Einblick in die Klimaexpedition geben“. Besucher:innen dürften sich ebenso über eine Tombola, einen Umtrunk sowie ein „abwechslungsreiches Programm“ freuen.

Weitere Informationen zur Jubiläumsveranstaltung und einen Trailer von Sven Plöger könnt ihr euch an dieser Stelle anschauen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist nach Angaben der Stadt kostenlos. Um Anmeldung per Mail, an [email protected], oder telefonisch, an (06821)202229, wird gebeten.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Kreisstadt Neunkirchen