Hunderte Haushalte in Nalbach derzeit ohne Gas und Telefon

In Nalbach sind etwa 500 Haushalte wegen Schäden an einer Leitung jetzt ohne Gas. Bei anderen Bauarbeiten wurde zudem eine Telefonleitung beschädigt. Die Störung könnte bis zu zehn Tage andauern.
Eine Hauptgasleitung wurde beschädigt. Foto: Feuerwehr Nalbach/Facebook
Eine Hauptgasleitung wurde beschädigt. Foto: Feuerwehr Nalbach/Facebook

Bei Bauarbeiten in Nalbach ist am heutigen Freitagvormittag (18. November 2022) eine Hauptgasleitung beschädigt worden. Dadurch sind 500 Haushalte in den Ortsteilen Piesbach, Körprich und Bilsdorf sowie in der Piesbacher Straße im Ortsteil Nalbach von der Gasversorgung abgeschnitten. Das hat die Gemeinde am Mittag mitgeteilt.

Hunderte Haushalte ohne Gas

Bauarbeiter:innen hatten im Rahmen des Glasfaserausbaus in der Piesbacher Straße gearbeitet, als die Leitung gegen 11.00 Uhr beschädigt wurde. Die Firma Energis kümmere sich laut Gemeindeangaben um die Problematik. Dafür müssten Mitarbeiter in jeden einzelnen Haushalt, der mit Gas versorgt wird, um dort die Hausanschlüsse zu überprüfen. Die Störung werde vermutlich bis Samstag andauern, so eine Sprecherin.

Auch Telefonleitung beschädigt

Bei Arbeiten in der Dorfstraße im Ortsteil Bilsdorf wurde ebenfalls im Rahmen des Glasfaserausbaus eine Telefonleitung beschädigt, die alle Haushalte in Körprich und vereinzelte Haushalte in Bilsdorf (Ecke Weiherstaße/Dorfstraße) versorgt. Die Störung werde vermutlich bis zu zehn Tage andauern.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Gemeinde Nalbach, 18.11.2022
– Facebook-Post der Feuerwehr Nalbach, 18.11.2022