Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Montag

Im Saarland sinken die Corona-Zahlen aktuell weiter. Derweil kam es in der Bickenalb bei Altheim zu einer Umweltkatastrophe, bei der zahlreiche Tiere starben. Diese und weitere Nachrichten vom heutigen Montag (17. Mai 2021) im Überblick:

Die aktuellen Corona-Zahlen im Saarland

Im Saarland sind am Montag 32 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Alle Daten des RKI und die Lage in den Landkreisen hier: 32 neue Corona-Fälle im Saarland

In diesen Arztpraxen werden Impfungen mit AstraZeneca angeboten

Eine neue Liste der Kassenärztlichen Vereinigung zeigt jetzt, welche Arztpraxen im Saarland Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca anbieten. Bislang gibt es 30 Einträge. Mehr dazu: Hier gibt es im Saarland Impfungen mit AstraZeneca

Rückkehr in Präsenzunterricht nach Pfingsten?

Wenn es nach dem saarländischen Bildungsministerium geht, kehren die Schulen nach den Pfingstferien wieder in den Präsenzunterricht zurück. Zwingende Voraussetzung sei, dass die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 100 liegt. Mehr dazu: So könnten die Saar-Schulen wieder in Vollpräsenz zurück 

Impfpriorisierung soll am 7. Juni enden

Nach aktuellen Plänen der Bundesregierung sollen sich in drei Wochen alle Menschen in Deutschland einen Impftermin besorgen können. Die Priorisierung soll ab dann aufgehoben werden. Mehr dazu: Spahn: Impf-Priorisierung soll am 7. Juni aufgehoben werden

Gülle verseucht die Bickenalb bei Altheim: Tiere tot

Gülle hat die Bickenalb verseucht. Im saarländischen Abschnitt des Flusses sind in der Folge alle Tiere verendet. Informationen über einen möglichen Verursacher liegen bereits vor. Mehr dazu: Ökokatastrophe in Bickenalb bei Altheim sorgt für Tiersterben

Ellenfeldstadion in Neunkirchen wird nicht abgerissen

Das Ellenfeldstadion in Neunkirchen wird nicht abgerissen. Das haben die Stadt und die Borussia als Mieterin klargestellt. Zuvor hatte es Gerüchte und eine ominöse Unterschriftenaktion gegeben. Mehr dazu: Ellenfeldstadion wird nicht abgerissen

Ver.di fordert, Mitarbeiter:innen im Einzelhandel an Gewinnen zu beteiligen

Trotz Corona-Krise sind aus Sicht von ver.di im Einzelhandel immer noch Gewinne erzielt worden. Arbeitnehmer:innen sollten daran beteiligt werden, fordert die Gewerkschaft. Die Tarifverhandlungen beginnen am Dienstag. Mehr dazu: ver.di will mehr Lohn für Beschäftigte im Saar-Einzelhandel: Tarifverhandlungen beginnen

Auto kracht auf L141 in Baum: Zwei Menschen verletzt

Zwei Personen sind beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Baum verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Sonntag auf der L141 zwischen Schwarzenholz und Saarwellingen. Mehr dazu: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß von Pkw mit Baum 

Alte Führerscheine müssen nach und nach umgetauscht werden

Wer einen älteren Führerschein besitzt, muss handeln. Bescheinigungen, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, verlieren ihre Gültigkeit. In den Behörden kann es zu Wartezeiten kommen. Mehr dazu: Verwarngeld droht: Bestimmte Führerscheine müssen umgetauscht werden

Wasserversorgung im Saarland vorerst „einigermaßen gut“

Der ARD-Wetterexperte Sven Plöger appelliert Wasser und damit auch Regen mehr zu schätzen zu lernen. Mit dem saarländischen Umweltminister Reinhold Jost (SPD) sprach er über die meteorologische Zukunft des Saarlandes. Mehr dazu: „Wasser mehr schätzen“: Wetterexperte prognostiziert meteorologische Zukunft des Saarlandes

Verwendete Quellen:
– Eigene Artikel

Meistgelesen