Betrunkener Autofahrer kracht frontal in Fahrzeug eines 80-Jährigen

Gestern (26.03.2017) verlor ein 31-jähriger Autofahrer bei Tholey die Kontrolle über sein Fahrzeug: Mit überhöhter Geschwindigkeit raste er dabei frontal in einen entgegenkommenden Pkw.
Symbolbild. Foto: Marcus Führer (dpa)
Symbolbild. Foto: Marcus Führer (dpa)
Symbolbild. Foto: Marcus Führer (dpa)
Symbolbild. Foto: Marcus Führer (dpa)

Gegen 8.30 Uhr fuhr am Sonntagmorgen (26.03.2017) ein 31-Jähriger von Tholey in Richtung Dirmingen. Da der Mann nicht nur alkoholisiert, sondern auch zu schnell unterwegs gewesen sein soll, kam er in einer Rechtskurve von seiner Fahrbahn ab. 

Hierbei krachte der 31-Jährige in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Am Steuer: ein 80-jähriger Mann, daneben seine 78-jährige Beifahrerin. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert. 

Der ältere Fahrer sowie der 31-Jährige erlitten nur leichte Verletzungen. Die Beifahrerin musste jedoch in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.