Das erwartet euch bei den „St. Wendeler Summer-Weekends“ im August

Im August geht in St. Wendel die Veranstaltungsreihe „Summer-Weekends“ an den Start – als Ersatz für das Stadtfest. Gäste dürfen sich auf ein „abwechslungsreiches kulturelles Angebot“ freuen.

Die Veranstaltungsreihe in St. Wendel findet im August statt. Symbolfoto: Pixabay

„St. Wendeler Summer-Weekends“ im August

Vom 6. bis zum 8. August sowie vom 13. bis zum 15. August gibt es in St. Wendel die „Summer-Weekends„. Wie die Kulturabteilung der Kreisstadt am Mittwoch (7. Juli 2021) mitteilte, finden die Events auf dem Oberdeck der City-Garage in der Mott statt.

Bürgermeister Peter Klär (CDU) dazu: „Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie viele liebgewonnene Veranstaltungen […] ausfallen mussten, möchten wir […] mit unserer sommerlichen Veranstaltungsreihe einen kleinen Ausgleich bieten“.

Das Programm der Reihe

„Die ‚St. Wendeler Summer-Weekends‘ auf dem Oberdeck der City-Garage in der Mott sind eine bunte Mischung„, so die Angaben der Kreisstadt. Das Programm der Reihe:
– Freitag, 6. August 2021: „MON MARI ET MOI“
– Samstag, 7. August 2021: „Udos Lindenwerk“
– Sonntag, 8. August 2021: „Zauberzirkus Kikifax“
– Sonntag, 8. August 2021: „The New Ferry“
– Freitag, 13. August 2021: Amata präsentiert „Musical unplugged“
– Samstag, 14. August 2021: „Big Wave and the Bandits“
– Sonntag, 15. August 2021: „Familien-Mitmach-Konzert“
– Sonntag, 15. August 2021: „The New Screamers“

Tickets ab 12. Juli erhältlich

Eintrittskarten sind für 5 Euro für die Abendveranstaltungen und 2 Euro für die Nachmittagsveranstaltungen ab Montag, 12. Juli“ erhältlich, hieß es. Die Tickets gibt es den Angaben zufolge „ausschließlich im Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen sowie unter www.ticket-regional.de„. Eine Tages- beziehungsweise Abendkasse werde es „aus Hygienegründen“ nicht geben.

Corona-Hinweise

Sitzplätze würden zugewiesen. Zudem sei zum Einlass ein aktueller Corona-Test erforderlich (nicht älter als 24 Stunden) – beziehungsweise ein Nachweis über eine vollständige Impfung/Genesung. Im Veranstaltungsbereich besteht Maskenpflicht, so die Kreisstadt. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden. Darüber hinaus werden Kontaktdaten erfasst. „Es besteht die Möglichkeit, sich über die Luca-App oder mit dem Luca-Schlüsselanhänger zu registrieren“.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Kulturabteilung der Kreisstadt St. Wendel, 07.07.2021