Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Samstag

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Samstag (26. Dezember 2020) im Überblick:
Die aktuellen Nachrichten aus dem Saarland findest du bei SOL.DE. Foto links: alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bodo Schackow; Foto rechts: BeckerBredel
Die aktuellen Nachrichten aus dem Saarland findest du bei SOL.DE. Foto links: alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bodo Schackow; Foto rechts: BeckerBredel
Die aktuellen Nachrichten aus dem Saarland findest du bei SOL.DE. Foto links: alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bodo Schackow; Foto rechts: BeckerBredel
Die aktuellen Nachrichten aus dem Saarland findest du bei SOL.DE. Foto links: alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bodo Schackow; Foto rechts: BeckerBredel

Aktuelle Corona-Zahlen Saarland

Das Gesundheitsministerium hat für das Saarland 95 weitere Corona-Neuinfektionen gemeldet. Alle aktuellen Daten in der Übersicht: 95 Corona-Neuinfektionen im Saarland gemeldet

Brand eines Wohnhauses in Nonnweiler: Großeinsatz der Feuerwehr

Rund 130 Kräfte der Feuerwehr mussten gestern zu einem Einsatz nach Nonnweiler ausrücken. Dort stand ein Wohnhaus in Flammen: Brand eines Wohnhauses in Nonnweiler: Großeinsatz der Feuerwehr

 

Ab morgen wieder strengere Kontaktbeschränkungen im Saarland

Ab dem morgigen Sonntag (27. Dezember 2020) gelten im Saarland wieder strengere Corona-Kontaktbeschränkungen. Die über Weihnachten erfolgten Lockerungen werden demnach wieder aufgehoben: Ab morgen wieder strengere Kontaktbeschränkungen im Saarland

Erste Impfstofflieferung im Saarland eingetroffen: Bis Ende Januar 27.000 Impfungen geplant

Am heutigen Samstag (26. Dezember 2020) ist die erste Impfstofflieferung im Saarland angekommen. Das teilte das saarländische Gesundheitsministerium am Mittag mit. Bis Ende Januar sollen nun 27.000 Impfungen durchgeführt werden. Mehr unter: Erste Impfstofflieferung im Saarland eingetroffen: Bis Ende Januar 27.000 Impfungen geplant

Corona-Impftermine im Saarland vorerst ausgebucht

Im Saarland sind alle Termine für die Corona-Impfung bis Ende Januar ausgebucht. Das gab das Gesundheitsministerium am Freitagabend (25. Dezember 2020) bekannt. Mehr unter: Corona-Impftermine im Saarland vorerst ausgebucht

Polizei löst Corona-Party in Ferienwohnung in St. Ingbert-Rohrbach auf

Die Polizei hat in der gestrigen Nacht von Freitag auf Samstag (26. Dezember 2020) eine Party in einer Ferienwohnung in St. Ingbert-Rohrbach aufgelöst. Die Partygäste zeigten sich uneinsichtig und kehrten kurze Zeit nach der Wohnungsverweisung wieder zurück. Auf sie warten nun empfindliche Geldstrafen. Mehr unter: Polizei löst Corona-Party in Ferienwohnung in St. Ingbert-Rohrbach auf

Illegaler Handel mit Hundewelpen in Homburg aufgedeckt

Die Polizei in Homburg hat am ersten Weihnachtstag (25. Dezember 2020) einen illegalen Handel mit Hundewelpen aufgedeckt. Gegen einen 40-jährigen Mann wurde nun entsprechende Verfahren wegen tierschutzrechtlicher Verstöße eingeleitet: Illegaler Handel mit Hundewelpen in Homburg aufgedeckt

Parken in Saarbrücken vorübergehend kostenlos

Die Landeshauptstadt Saarbrücken hat angekündigt, seine Parkscheinautomaten vom 30. Dezember bis 3. Januar außer Betrieb zu nehmen. Das Parken auf den öffentlichen Parkplätzen der Stadt ist damit in diesem Zeitraum kostenlos. Mehr dazu: Parken in Saarbrücken vorübergehend kostenlos

„Rewe“-Neubau in Blieskastel rückt näher

Laut Angaben der SPD-Fraktion des Blieskasteler Stadtrats rückt der Neubau eines „Rewe-Marktes“ in Blieskastel immer näher. Dazu sollen die alten Bosch-Hallen abgerissen werden: „Rewe“-Neubau in Blieskastel rückt näher

10.000 Euro Schaden nach Fahrzeugbrand in Kirkel

An Heiligabend (24. Dezember 2020) kam es auf dem Abstäberhof in Kirkel zu dem Brand eines Autos. Durch den Fahrzeugbrand entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Mehr unter: 10.000 Euro Schaden nach Fahrzeugbrand in Kirkel

Saarbrücker Stadtwerke mit vielen tollen Weihnachtsaktionen

Die Stadtwerke Saarbrücken haben in diesem Jahr mit vielen kleinen Weihnachtsaktionen Gutes getan. Viele Spenden gingen dabei an Kinder. Bei einer Aktion können die Menschen im Saarland noch abstimmen, wohin das Spendengeld geht. Mehr unter: Saarbrücker Stadtwerke mit vielen tollen Weihnachtsaktionen

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte